Zwillinge

    • (1) 14.12.18 - 17:43

      Heute an 10+6 war ich zur 2. Untersuchung. Was soll ich sagen: es werden Zwillinge. Ich war heut erstmal nur am weinen, damit hätten wir nie gerechnet. Meine Frauenärztin war so lieb und auch überrascht, da wir es beim ersten US nicht gesehen haben. Die beiden lagen wohl hintereinander.
      An die werdenden Zwilling-Mamas. Wie seit ihr damit umgegangen? Wie gehts euch heute damit? Was standen bei euch für zusätzliche Untersuchungen an.

      Bin immer noch sprachlos.

      Lg Sandra

      • Huhu Herzichen Glückwunsch 🍀 bei mir ist es zwar schon 10 Jahre her, aber ich habe damals schon bei 6 plus 5 erfahren das es zweieige Zwillinge sind. Werde den Gesichtsausdruck von mir und meiner Ärztin nie vergessen😂. Sie steckte den schallkopf ein, und prompt 2 Fruchthöhlen mit Inhalt. Es sah so aus als würden uns 2 riesiege Augen anstarren. Ich habe mich sehr gefreut. Habe auch 4 Monate lang gestillt, danach war ich leer. Es ging super da unsere Alessia immer 40 Minuten länger geschlafen hat, und sie somit nach meinem Sohn dran war. Es war schon anstrengend. Abpumpen, füttern, abpumpen Füttern, aber da es sehr ruhige Babys waren, lief es ganz gut. Damals war meine erste Tochter gerade 2 , als die Zwillinge auf die Welt kamen. Uch habe sie auch nur 3 Wochen früher bekommen. 😊 Dir alles Liebe 🍀

        (3) 14.12.18 - 18:07

        Herzlichen Glückwunsch
        Ich war schockiert, hab gezittert und das hielt fast drei Tage an. Ist meine dritte Schwangerschaft somit Kinder Nummer drei und vier... nach drei Tagen hatten wir es verdaut und dann machte sich die Freude breit.
        Also ich habe bisher keine Spezial Untersuchungen. War alle vier Wochen bis zur 30ssw und ab jetzt alle 2 also alles wie bei jedem anderen. Aber ich bekomme auch zweieiige.
        Hier gibt es ein tolles Forum für Mehrlinge Schau da vorbei.
        Liebe Grüße

        Herzlichen Glückwunsch :-)
        Bei uns war die Freude von Anfang an riesig. Mein erster Gedanke war : ich brauch ein neues Auto ;-)
        ich hatte öfters US. Alle 2-3 Wochen zirka. Abwechselnd beim FA und im Krankenhaus.
        Ansonsten hatte ich nur nackenfalte und organscreening.
        Ich kann dir nur soviel sagen: ich bin mit den Zwillingen zu 95 % allein. Mein Mann arbeitet viel. Kommt unter der Woche selten vor 21 uhr heim und auch Wochenende arbeitet er oft. Und trotzdem läuft bei uns alles super. Natürlich ist alles mehr Arbeit und zeitweise sehr anstrengend aber alles lohnt sich :-)
        LG Isa mit 2 Mäusen (bald 11 Monate)

      • Wenn du fragen hast, kannst dich gern melden. Schwangerschaft und Geburt sind ja noch nicht so lang her (war ks nach vorzeitigen Blasensprung)
        LG

        (6) 14.12.18 - 18:58

        Hallo meine liebe :)
        Erstmal herzlichen Glückwunsch zum doppelten Glück 😍😅

        Meine Zwillinge sind jetzt drei Jahre alt. In der Schwangerschaft hatte ich alle 2 Wochen ein Termin. Meines Wissens sollte das bei Zwillingen so sein. Meine kamen in der 39.ssw
        Ich kann leider nicht sagen das ich eine schöne Schwangerschaft hatte. Mir ging es durchgehend schlecht. Der schnell wachsende Bauch war kaum zu ertragen, tat viel weh. Aber der 30. Woche hatte ich dermaßen Sodbrennen das ich kaum noch gegessen Hab. Hab in der ganzen ss 20kg zugenommen. War auch sehr viel Wasser.
        Die Zeit danach war bei uns auch stressig, meine Tochter war ein absolutes Schrei Baby. Aber das kann auch nur bei einem furchtbar sein 😅 nichts desto trotz bin ich immer gut zurecht gekommen, war nach einem halben Jahr Alleinerziehende (nicht wegen den Kindern) und hab es gut geschafft.
        Ich wünsche dir alles gute 😘
        Lg isi mit Twins an der Hand und Krümel 25.ssw Inside 😍😍

        • (7) 14.12.18 - 19:25

          Erstmal vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich glaub tatsächlich das ich noch ein paar Tage brauch zum verdauen. Aktuell habe ich alle 14 Tage US Termine. Beratungsgespräch in der Pränatalklinik steht noch an. Es ist alles so aufregend. Die Gedanken kreisen aber ich bin guter Dinge und es wird bestimmt alles gut.
          🙏 Euch und einen schönen Abend
          Lg Sandra

Top Diskussionen anzeigen