6. Woche und ständig am heulen...

...es nervt, dass ich ständig wegen jedem banalen Mist heulen muss!
Hatte schon eine Schwangerschaftsdepression...! Hoffe nicht, dass es nochmal passiert! Das hätte mich fast meine Beziehung gekostet!

Dinchen 34, mit Justin fast 18, Jaelle 6, Jamie 1, 2 🌟 und Krümel im Bauch! 💕

1

Ich kenn das hab das auch deshalb und weil meine Brüste so weh tun hatte ich erst überhaupt den Verdacht schwanger zu sein.

2

Es ist einfach extrem anstrengend! Ich verstecke schon damit es nicht gleich alle mitkriegen! 😐

3

Ja das glaub ich dir
ist nicht immer so schön

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ich bin eigentlich ziemlich taff und kann viel einstecken, aber ca. bis zur 13. ssw war ich echt viel am weinen. Wenn ich was falsch aufgefasst habe, hatte ich richtige Heul-Attacken - nicht nur zwei Tränchen, sondern hysterisch. Wenn ich mich beruhigt hatte, hab ich mich gefühlt, als wäre nie was gewesen. Das ging aber von heute auf morgen weg und seitdem ist es auch nicht wieder gekommen. Hatte aber auch Angst vor einer Depression.

Liebe Grüße

GrowUp (37+1)

7

Dass ich etwas falsch auf fasse habe ich auch, steigere mich da rein und dann kribbelt (negativ) alles im Bauch!
Ich hatte in der letzten Schwangerschaft ziemlich mit Depressionen zu kämpfen und konnte nur sehr schlecht drüber reden! Meinen Freund konnte ich in meiner Gegenwart gar nicht ertragen - es war ganz schlimm und hielt ca 4 Monate an!
Jetzt ist es aber anders.. Dann sollte ich wohl dankbar sein, dass es nur das heulen ist, was? 😉🙈🙄

LG Dinchen! 💕