24 ssw baby zu klein?

    • (1) 17.12.18 - 11:40

      Hallo ihr lieben,

      Ich hatte heute einen Vorsorge Termin wo meine Ärztin auch einen Ultraschall gemacht hat.
      Die kleine Maus ist sehr zierlich ca 500g und 25cm jetzt soll ich in 2 Wochen nochmal wiederkommen um zu gucken ob sie zugelegt hat.
      Sie meinte es kann sein das sie einfach ein zierliches Mäuschen ist aber man muss es beobachten. Plazenta sieht super aus.

      Ich weiß das es nur schätzwerte sind aber man macht sich ja trotzdem Sorgen. Hat jemand vergleichswerte und kann mich aufmuntern?

      Liebe Grüße
      💜 23+0

      Hey,

      unser Mops wog bei 20+1 bereits 397g und war 26cm lang. Er ist aber teilweise auch bis zu 2,5 Wochen weiter.

      500g für die 24. SSW ist noch im Rahmen. Wir haben auf der Arbeit teilweise noch leichtere, zum Teil auch schwerere Frühchen in der Woche. Deine Maus liegt da ziemlich im Durchschnitt. Solange die Versorgung in Ordnung ist und sie auch weiter wächst und zunimmt, würde ich mir da keine Sorgen machen. Die Kleinen wachsen genau so wenig gleich, wie wir großen.

      Liebe Grüße
      Anne mit Benjamin (21+5)

    Hey liebes..
    Ich war gestern auch genau bei 23+0 in der notaufnahme..
    Mein kleiner wiegt 540 gramm.. Die grösse wurde mir leider nicht gesagt aber die Ärztin meinte, dass er perfekt entwickelt ist.. Und unsere zwei sind ja nur 40 gramm unterschied. Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst.

Hallo ich habe das gleich Problem.ich bin in der 19ssw. Die kleine ist 17cm gross und 200gramm schwer. Ich soll in 4 Wochen wieder kommen und zur feindiagnostik. So sieht wohl alles gut aus aber wir müssen es beobachten.
Meine Hebamme sagte kein Grund zur Panik. Die Mäuse holen sich das was sie brauchen. Solange die plazenter richtig arbeitet kann man sowieso nichts tun. Eventuell werden sie dann eher geholt So was um die 38ssw. Ich drück dir und mir die Daumen dass alles gut wird.versuxh Motiv zu denken.

(11) 17.12.18 - 12:11

Das Baby meiner Freundin wurde letztes Jahr auch ständig viel zu klein eingeschätzt und es hieß, man wüsste nicht wie es bei der Geburt dann am Ende aussehen würde etc.
Ende vom Lied, das Mädchen war völlig normal, hatte um die 3500 Gramm und an die 40 cm. Anscheinend stimmen die Vorhersagen eben auch nicht immer ;)

Wir hatten 23+3 550g und 28cm


Das war bei der pränatal und der hat sich nicht beklagt wegen dem Gewicht.

Hi

Ich kenne das Gefühl .
Bei 24+6 💖 nur 650 g auch eine zarte .
Neuer Termin Mittwoch hoffe sie hat zugelegt .
Immer diese Sorgen zu klein zu groß .

Gruß
27+3 💘

Top Diskussionen anzeigen