Klistier Ja oder Nein

    • (1) 17.12.18 - 21:31

      Ich habe seit Tagen Probleme mich richtig zu entleeren. Nun wollte ich einen Einlauf machen, mit einem Klistier.
      Jetzt steht da drin, bei Schwangerschaft und Stillzeit nur auf ausdrücklichens Anraten des Arztes und unter ärztlicher Aufsicht anzuwenden.

      Man was mache ich denn jetzt 😭

      Würde dieses schon mal jemanden von seinem Arzt verschrieben oder empfohlen? Ich bin 8+4 SSW.

      Danke

      • Hallöchen

        Also ich würde das ohne ärztliche Anordnung nicht machen auch nicht außerhalb der Schwangerschaft.
        Mein Fa hat mir Bifiteral empfohlen, das geht während der Schwangerschaft und Stillzeit ok und es ist rezeptfrei.
        Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach mal bei deinem Arzt anrufen und nach Rat fragen.

        Liebe Grüße und baldige Besserung
        Anika Klimmeck mit Böhnchen im Bauch (15+5 Ssw)

        Hi

        Das würde ich auf jeden mit einem Arzt absprechen.
        Denn ein Klistier kann Wehen anregen.
        Wird öfter angewandt um die Geburt anzukurbeln.
        Also lieber absprechen ob das in deiner Situation i.o. ist.
        Alles Gute

        Ich hab die Mini Klistiere genommen, weil ich auch solche Probleme hatte. Hab dann nach dem dritten mal gelesen das es Wehen auslösen kann. Da hab ich es lieber gelassen. Ich war da um die 18. SSW.

        Hab jetzt Bifiteral zu Hause, das darf man nehmen. Brauchte ich aber nicht mehr, da ich vom Magnesium eher zu Durchfall neige.

      • Nicht vom Arzt empfohlen, aber ich hatte damals unheimliche Panik, mich unter der Geburt zu entleeren 😶 Und war sowieso schon 2 Tage nicht auf Toilette. Bevor es dann in den Kreissaal ging (4 Stunden, bevor mein Sohn da war), bekam ich von der Schwester (nicht Hebamme) einen Klistier. Er war nicht ärztlich angeordnet und ich war auch alleine.

        Also entweder, es gibt welche für die Schwangerschaft oder die Schwester dachte sich "Die Schwangerschaft ist ja sowieso gleich vorbei" 😅

        Vielleicht machst du dich schlau, ob es geeignete Präparate gibt? Oder versuchst, mit Lebensmittel etwas in Gang zu bringen. Da kenne ich mich aber leider nicht aus.

        Danke für eure Antworten. Ich hatte jetzt in meiner Ungeduld in einem Kreisssaal angerufen, um mich schlau zu machen.

        Ich probiere es jetzt mit Laktose. Ich Danke für eure Antworten.

      Versuch es mal mit Sauerkraut essen oder Sauerkrautsaft aus dem Reformhaus.

Top Diskussionen anzeigen