Muttermund

    • (1) 19.12.18 - 12:59

      Hallo ihr Lieben,

      Ich war am Dienstag wieder zur Vorsorge beim FA (bin 26Ssw)
      Die FÄ hat beim Muttermund ziemlich mittig einen Trichterförmigen Hohlraum entdeckt.
      Sie wollte sich noch nicht viel äußern dazu u d möchte mich jetzt Freitag nochmal sehen zum nachschauen aber soll mir erstmal keine Gedanken machen.(natürlich mache ich mir Gedanken 😂)
      Kennt das jemand von euch?

      Vielen Dank

      • Hallo!

        Hat Sie denn was zur Gebärmutterhalslänge gesagt?
        Ein Trichter entsteht glaube ich dadruch, das der innere Muttermund leicht geöffnet ist. Normalerweise sollte man sich dann schonen! Aber ganz sicher bin ich mir auch nicht.

        Ich denke mir, dass sie was gesagt hätte, wenn sie es in dem Moment für akut empfunden hätte und würde dich nicht erst Freitag wieder kommen lassen.

        Liebe Grüße,
        Nadja (26 SSW)

        Ich hatte das in der 29Ssw und bei mir wer Trichter Bildung und Finger Durchlässig allerdings hatte ich wehen. Deswegen musste ich im Kh bleiben und hatte absolut Bett Ruhe nur duschen und aufs Klo. Mein gebährmutterhals war da auf 1 cm . Frag am Freitag nochmal nach und ruh dich lieber aus oder mach nicht so viel . Sicher ist sicher .
        Lg Sabrina mit Melina(4) an der Hand und Krümel im Bauch Ende 12Ssw

        Hallo 🤗. Ich fühle mit dir mit, mir geht's genauso. Bei mir wurde auch ein kleiner Trichter entdeckt und muss Freitag zur Kontrolle. Bin morgen 24+0.
        Soll mich schonen und nix heben was nicht so ganz einfach ist. Hat man dein Gebärmutterhals auch vermessen? Liebe Grüße 🤗

        • Ja der wurde auch gemessen aber ich weiß leider nicht mehr die Länge 🙈 aber von aber von schonen hat sie nichts gesagt aber ich schone mich trotzdem und mach nicht soviel bis ich Freitag mehr weiß.

          • Ja würde ich auch. Meine Hebamme meinte Trichterbildung ist nicht gut. Kann aber mit schonen wieder weg gehen. Also pass auf dich auf. Alles wird gut 🍀🤗

Top Diskussionen anzeigen