Hausarzt oder Frauenarzt?

    • (1) 19.12.18 - 13:14

      Huhu,

      Ich weiß, die Frage wurde wahrscheinlich schon 100.000x gefragt, aber die meisten Fragen die ich gefunden habe sind schon was älter.

      Nun zu meiner eigentlichen Frage. Ich vermute eine blasenentzündung zu haben. Hab schon seid gestern Abend das Gefühl. Habe zwar keine großartigen Schmerzen, muss aber häufig auf Toilette ohne wirklich zu müssen. Da ich schon mehr als einmal eine hatte, weiß ich wie es sich anfühlt. Normalerweise habe ich dagegen was zuhause. Dies darf ich jedoch in der ss nicht nehmen.

      Sollte ich damit wegen der Schwangerschaft eher zum Frauenarzt oder reicht da auch der Hausarzt?

      Lg perfektsindwirnicht mit Prinzessin 3,5J an der Hand und Krümel 10+5ssw im Bauch ❤️

      Ich würde zum Hausarzt. Der kennt sich da genauso aus und da kann man meistens eh ohne Termin hin :)
      Gute Besserung!

      • Oki. Leider kann ich da auch nicht ohne Termin hin. Aber das sollte wohl kein Problem sein ☺️ wollte sowieso noch bis morgen warten, ob es nicht doch wieder besser wird und ansonsten eben morgen früh einen Termin machen. War mir nur eben nicht ganz sicher wo..

        • Oh okay, ich kenn das vom Hausarzt gar nicht mit Termin 🙈 ich geh da einfach hin und komm nach spätestens 20min dran.

          Aber bitte nicht bis morgen warten! Ich will dich nicht verrückt machen aber die Bakterien können dem kleinen schaden.

          • Aber heute ist Mittwoch. Weder mein Frauenarzt noch mein Hausarzt haben jetzt noch auf. Und deshalb ins kh möchte ich nun definitv nicht. Wer weiß wie lange ich da warte und mit was ich mich da dann anstecke 😂.. Rufe aber morgen früh sobald ich wach bin direkt an.

            • Oh stimmt, das hatte ich nicht am Schirm 😅
              Na dann gute Genesung, Blasenentzündungen sind echt sehr unangenehm 🍀

              • Dankeschön ☺️

                • Wenn es ganz dringend heute noch sein müsste gibt es ja überall auch Notfallpraxen (=Vertreung vom HA am Mittwoch und Freitag Nachmittag, abends und am Wochenende). Da musst du wegen einer Blasenentzündung sicher nicht ins Krankenahus.

                  • Okay ja das stimmt. Aber so dringend ist es nicht. Ich habe keine schlimmen Schmerzen oderso. Es ist halt unangenehm, nachdem ich auf klo war hab ich Immernoch das Gefühl ich muss. Ich muss eh seid der ss sehr häufig auf Toilette. Aber nachdem ich war, hat sich das für die nächsten 1-2std auch erledigt. Von mir aus wollte ich ja eh bis morgen warten, unabhängig davon ob ein Arzt auf hat oder nicht. Manchmal legt sich das nach einem tag auch wieder :)

                    Aber trotzdem danke :)

                    • Hallo,
                      das ist jetzt vielleicht etwas spät, aber vielleicht hat bei euch ja noch eine Apotheke geöffnet. Es gibt ein Medikament, das heißt Femannose und das kannst du in der Schwangerschaft nehmen. Mir wurde das mal von einer Apothekerin empfohlen - das ist eigentlich nur eine Zuckerlösung und diese speziellen zuckermoleküle ziehen wohl die Bakterien aus der Blase und dann gehen diese Bakterien einfach über den Urin ab. Mir hat das super geholfen und du brauchst kein Rezept dafür. Du kannst auch mal deinen Frauenarzt deswegen fragen, das ist total harmlos.
                      Gute Besserung!

                      • Huhu :)
                        Ne die apotheken haben mittlerweile alle zu. Außerdem bin ich mit meiner, schon schlafenden Tochter alleine. Werde den Abend /die Nacht mal noch gucken und wenn es nicht besser wird morgen zum Arzt. Hab sowieso noch 1,2 Anliegen die ich dann beim fa direkt mal ansprechen könnte ☺️

Top Diskussionen anzeigen