Schwangerschaft mitteilen?

Hallo,
ich bin in der 5. SSW. Und würde gern nächste Woche meiner Familie davon berichten. Wie und wann habt ihr es gemacht?:)

1

Also ich weiß seit 4. Dezember, dass ich schwanger bin und kann auch nicht mehr länger warten es unserer Familie zu sagen. Ich wünsche mir natürlich, dass alles gut geht, will ich ja auch dass meine Mama für mich da ist...

Ich Pack den ersten US jeweils in eine Schachtel und überbringe es als weihnachtsgeschenk. Hoff des kommt gut an!!!

LG Mila ssw7

2

Oh wie schön!! Das hört sich gut an 😍

3

Hallo,

Also ich habe in der 20. ssw letztes Weihnachten verkündet. Es war echt schwer den Bauch zu verstecken, aber da zufällig noch keiner im Familienkreis davon wusste mussten wir die Chance ergreifen 😁 wir haben im Internet Karten bestellt die eigentlich für Hochzeitseinladungen gedacht sind. Vorne war ein Herz und darunter das errechnete Geburtsdatum. Wenn man sie aufklappte war links ein Ultraschallbild und rechts ein Text, der quasi vom Baby geschrieben war 😬 so in etwa : hallo, ob wohl ich noch keinen Namen habe möchte ich mich vorstellen. Meine Eltern freuen sich schon ganz dolle auf mich und ich freue mich, euch nächstes Weihnachten kennen zu lernen. (Natürlich schöner und länger geschrieben) und die haben sich alle total gefreut (alle gleichzeitig eine Karte bekommen).

Finde es auch gut, dass du schon davon erzählen möchtest! Viele trauen sich das erst ab der 12. ssw, aber ich finde, dass vor allem falls dem Baby was passieren sollte, die Familie hinter einem stehen sollte! Nicht, dass dir das passieren wird, wollte es nur gesagt haben 🤭

Viel Spaß, ich hoffe ich konnte helfen

LG

4

Oh wie schön. Bei so einer Karte hätte ich ja sowas von geweint dir Freude!!! Eine sehr schöne Idee!!

Ja. Es ist ja meine Familie, die mich immer unterstützen und immer für mich da sind. Ich habe ein sehr sehr gutes Verhältnis zu meiner Mama und zu meinen Schwestern.

Ich habe auch schon überlegt so Karten zu kaufen mit zb „du wirst Tante“.

Diese Zeit ist einfach so aufregend.

5

Huhu ich hab im Internet eine schöne Idee gefunden die wir umsetzten.

Wir nehemen eine Box darein kommt unten mützchen lätzchen Nucki und Söckchen. Oben drüber das man es nicht sofort sieht ein Blatt, dort drauf steht:

Hallo Oma Hallo Opa ( oder wer sonst noch geplant ist) bitte verwahrt diese Sachen für mich bis ich dich im ( wir haben nächstes Jahr, aber man kann auch den Monat einfügen) besuchen komm.

Die Schrift liegt aber nach unten so das man erst das Blatt umklappen muss, das ist sozusagen die Abgrenzung.

Oben auf den Blatt liegt "Nervennahrung" im Deckel steht, erst Genießen dann weiter schauen.

Leider kein ich hier keine Bilder einfügen sonst würde ich dir das Ergebnis zeigen

6

Auch ne super tolle Idee 😍😍 aahhh es gibt so viele süße Möglichkeiten. Aber alles ist so toll und schön da wird es schwer werden sich zu entscheiden haha

7

Wir haben ewig überlegt 🙈😂 aber da ich schon in der 17 Woche bin an Weihnachten Wissen wir jetzt schon das Geschlecht & so konnten wir farblich passend einkaufen, aber glaub mal ich bin heilfroh den Bauch dann nicht mehr verstecken zu müssen 😂😂

So lange wollten wir eig nicht warten durch meine Vorgeschichte wollt ich gern erst die nackenfalten Messung abwarten & dann haben wir gesagt das wir die 5 Wochen auch noch warten 😂 nur jetzt ist der Bauch explodiert, gut das wir die Seite der Famile nur nicht so oft sehen 😂

8

Huhu, 🙋‍♀️
Also ich habe es schon in der 5. SSW verkündet. Konnte einfach nicht länger ruhig sein 😬🤭
Wir haben das folgendermaßen gemacht:
Wir haben eine ganz große Kiste gehabt, die mit Luftballons gefüllt war. Die waren rosa und blau. Außerdem waren noch Folienballons drin, die die Zahl 2019 gebildet haben. An der Rückwand des Kartons waren die Buchstaben 'Baby' angeklebt.
Am Boden des Kartons war noch eine kleine verpackte Kiste, wo wir 2 Bodies in rosa und blau und den positiven Test drin verpackt hatten. Die Überraschung ist auf jeden Fall gelungen! 🎁
Was ich euch empfehlen würde: nehmt das ganze auf Video auf!!! 🤩
Meine Eltern (vor allem meine Mama) sind komplett ausgerastet vor Freude.
Von schreien, bis weinen und lachen war alles an Emotionen dabei 😁
Wünsche euchvgabz viel Spaß beim verkünden.
Ich war an dem Tag aufgeregter als an dem Tag an dem ich getestet habe 😂

LG schuppinella mit Maikäferchen inside 18+0

9

Ich habe es am 6. Dezember erfahren, war sozusagen mein Nikolausgeschenk. Ich bin nächste Woche in der 7. Woche und wir haben uns auch dazu entschlossen es an Weihnachten, zumindest den Eltern zu sagen. Ich habe ein Foto von dem digitalen Test in grünen Zweigen mit Weihnachtskugeln gemacht und oben in die Ecke noch das geplante Lieferdatum geschrieben. Das ganze hab ich in zweifacher Ausführung als Puzzle bei dm bestellt. Unsere Eltern bekommen jeweils eins geschenkt und müssen dann um die Wette puzzeln... Ich bin schon so gespannt wie es wohl ankommt :)

10

Ich finde euch alle so diszipliniert, dass ihr es so lange für euch behalten könnt. Ich würde es am liebsten in die Welt rufen und bin morgen erst in der 5ssw, nach zwei Fgs dieses Jahr. Habe aber bisher nur gute Erfahrungen mit dem früh verkünden gemacht, auch wenn es nicht gut gegangen ist. Werde es nach dem ersten Arzttermin im Januar auch auf der Arbeit sagen. Dann nimmt einfach jeder mehr Rücksicht.

11

Huhu :)
Wir werden es an Weinachten verkünden. Da bin ich dann in der 12ssw. Meine Eltern kriegen einen foto Kalender mit Bildern von meiner Tochter. Im Monat vom et (juli) ist ein Bild meiner Tochter mit Ultraschallbild in der Hand. Meine Schwiegermutter kriegt ein Foto puzzle mit dem selben Foto. :)

Mal sehen ob sie es sofort verstehen oder sich denken "hää".. Es wusste halt auch niemand das ein zweites Kind geplant ist. :D

Lg perfektsindwirnicht mit Prinzessin 3,5J an der Hand und Krümel 10+5ssw om Bauch ❤️

12

Oh wow! Das hört sich alles sehr schön an!! Ihr seid alle echt sehr kreativ!!!

13

Danke :)

14

Hallo, grundsätzlich ist Weihnachten ja schon perfekt für solche Botschaften. Aber wer wird alles dabei sein? Nur Mutter und Schwestern? Oder bekommt es dann auch noch sämtliche Onkel, Tanten etc es mit?

15

Guten Morgen,
die Familie meiner Schwester also Mann und die Kinder und meine Mama :)

16

Also keine tanten und so. Die erfahren es dann später :)

weiteren Kommentar laden