27.ssw... mag jemand mit mir jammern?

    • (1) 20.12.18 - 09:15

      Huhu...ich weiß, es bringt mir nix, aber trotzdem tut es manchmal gut, wenn man weiß, dass es anderen genauso geht.
      Ich hab jeden Tag so arge Rückenschmerzen. Oft schmerzen auch Po, Hüfte und Wade. Ich hab vor jedem Spaziergang Angst. Im sitzen geht's noch am besten. Wie soll ich das bis zum Ende durchhalten?
      Meine Hebamme hat mich schon getapet und bei der Osteopathin war ich auch schon, aber das hilft immer nur kurz.
      Ich hab von morgens an einen Druck im Bereich der Lws, manchmal auch ein ziehen oder stechen.
      Geht es jemand ähnlich?

      • Huhu! Also ich hab auch Probleme, mit dem Rücken (der knackt auch ganz viel wenn ich meine Übungen mache, das tut aber nur kurz weh) und dem steiß.

        Die beste Medizin ist nunmal Sport.. Schwimmen, Gymnastik. Hab so ne DVD aus dem ama***, die geht ne Stunde, beinhaltet auch den beckenboden. Und die Übungen sind recht sanft und halt SS spezifisch :-)

        Seither hab ich wenigstens das Gefühl, die SS bis zum Schluss und auch mit monster Kugel zu überstehen ;-)

        LG und Gute Besserung

        Hallo 😊
        Ich komme morgen in die 27. ssw... im großen und ganzen darf ich mich nicht beschweren, uns gehts eigentlich sehr gut aber die üblichen Beschwerden bekomme auch ich langsam mit dem Rücken hatte ich immer schon Probleme und das ist jetzt natürlich noch schlimmer... außerdem habe ich schon eine riesen große Kugel obwohl ich das erste Kind erwarte... es ist jetzt schon mit Größe und Gewicht in der oberen Kurve aber soweit gesund.... was mir allerdings schon zwei Wochen zu schaffen macht ist Sodbrennen 😖...
        Jetzt aber genug gejammert...du siehst du bist nicht allein 😊😊😊

Top Diskussionen anzeigen