Ssw 6 Brauner Ausfluss

    • (1) 20.12.18 - 11:03

      Hallo ihr lieben, ich bin endlich schwanger und unglaublich dankbar und glücklich darüber. Nach 3 Jahren hat es endlich geklappt. Nun bin ich heute 5+2 und habe seit Montag brauen ausfluss, mal mehr mal weniger. Am Dienstag war ich bei meiner Ärztin und sie sagte ich solle mir nicht so viele Gedanken machen das käme wohl noch von der Einnistung. 3 Wochen später?! Ich mache mir natürlich trotzdem gedanken. Dazu kommt das ich noch so gar keine Anzeichen habe, ab und an mal das die brüsten ziehen und es im Unterleib rumpoltert. Aber sonst nichts. Hat jemand ähnliche Erfahrung? Man könnte übrigens am Dienstag dann schon die Fruchthülle und ein kleinen dottersack sehen.
      Liebe Grüße

      • Die Entwicklung mit FH und Dottersack ist schon mal super.
        Ich bin auch geplagt von der "Schmierbluterei" seit 5+0, immer mal wieder. Es ist immer extrem wenig, es ist immer nur bräunlich (manchmal auch nur schwer zu erkennen).
        Ich hatte Famenita verschrieben bekommen zur Unterstützung.
        Man kann im Grunde sowieso nichts tun. Sollte man stärkere Blutungen bekommen hilft nur ausruhen / hinlegen und hoffen.
        Daher versuche ich mich jetzt von diesen kleinen, bräunlichen Verfärbungen nicht mehr irre zu machen wenn sie mal auftreten. Das kann viele Ursachen haben die mit der SS nichts zu tun haben. Bei mir sind zum Beispiel die vaginale US-untersuchung beim Arzt ein Auslöser, oder Sex, oder auch bissel festerer Stuhlgang reicht schon aus, damit das bei mir (manchmal erst nen Tag später) so leicht bräunlich verfärbten Zervix auslöst.

        Hey du :)

        Ich hatte von SSW 6+0 bis 9+0 ständig leichte Schmierblutungen bin deshalb auch 2 mal beim Arzt gewesen dort war alles ok.
        Bin aktuell bei SSW10+0 und in der letzen Woche war gar nichts mehr.
        Ich hatte bis Mitte letzte Woche auch keine wirklichen Anzeichen immer mal ein ziehen und stechen im Unterleib und in der oberweite (manchmal auch echt schmerzhaft) aber seit dem werde ich auch dauerhaft von Übelkeit verfolgt,.. Vorallem wenn ich versuche etwas zu essen 🤦🏻‍♀️
        Also ich würde sagen wenn du dir wirklich große Sorgen machst geh noch mal zum Arzt mich hat das dann immer wieder beruhigt da man sehen könnte das alles top ist.

        Hallo Liebes, ich kann deine Sorge so gut nachempfinden. Ich bin heute 5+5 und hab seit 5+3 Schmierblutung, bzw braunen Ausfluss. Heute war es so viel, dass ich direkt beim Gyn angerufen habe, soll um 15:00 Uhr dort sein. Ich habe solche Angst, nach meinem MA am 22.12.2014 kann das doch jetzt nicht schon wieder sein 😔

      • (5) 20.12.18 - 15:18

        Ich fühle auch mit bin heute 4+3 und hab auch leichte Schmierblutungen. Hab morgen um 12:00 einen Termin. Ich mach mir große Sorgen da meine 1ss in einer FG geändert hat. Bei meinem Sohn hatte ich in der 18ssw Schmierblutungen, die aber nur der Gebärmutterhals waren. Durch die Hormon Umstellung. Und bei meiner FG in der 11ssw wobei das Baby in der 7ssw nicht mehr größer geworden ist

        Hallo ihr lieben ich drücke euch fest die Daumen das alles gut wird! Ich habe nun gestern noch meine Blutergebnisse bekommen, HCG liegt bei 2160 das müsste 4+5 gewesen sein also am dienstag. Irgendwie sagen alle Apps andere daten daher nur so grob. Aber mein progesteron ist viel zu niedrig was natürlich sehr wichtig ist jetzt. Soll jetzt abends zum schlafen eine utrogest vaginal einnehmen und Daumen drücken :) seit gestern mittag wird der Ausfluss auch weniger. Allerdings habe ich immer noch keine Anzeichen. Fühle mich so normal 😳

Top Diskussionen anzeigen