Harmony Test zwei mal nicht auswertbar: Silopo

    • (1) 20.12.18 - 12:11

      Hallo ihr,

      ich habe vor vier Wochen bei 12+2 den Harmony Test gemacht und 2 Wochen später erfahhren, dass er aus technischen Gründen nicht auswertbar war. Also habe ich ihn bei 14+2 wiederholt und heute hat mein Arzt mich dann angerufen und mir mitgeteilt, dass er auch dieses mal kein Ergebnis für mich hat, da nicht ausreichend fetale DNA im Blut vorhanden war (unter 4%). Vor dem Harmonytest, hat er einen großenm Ultraschall gemacht, und er sagt heute auch, das Kind sieht völlig unauffällig aus, die Nackenfalte damals bei 1,6 mm. Trotzdem beschäftigt mich das jetzt sehr, dass ich so lange gewartet und kein Ergebnis habe. Auch wenn ich weiß, das kein Ergebnis nicht heißt, dass mein Kind eine Chromosomenanomalie hat. Mein Artzt meint, wir sehen uns eh in zwei Wochen und dann können wir ja bereden wie wir weiter machen, er will noch versuchen herauszufinden, wie niedrig der Anteil der DNA im Blut war und dann könnte man wenn er z.b, bei 3,5 % lag ja Anfang Januar den Test nochmal wiederholen, ich weiß aber gar nicht ob ich das will, wieder so lange warten dann. Nun überlege ich mir einen Termin bei einem Pränataldiagnostiker zu machen für ein Feinultraschall.

      Ach ich weiß auch nicht.....ich musste das mal loswerden.......#schmoll

      • Hey,
        Bei mir war genau das gleiche. Zweimal versucht, zweimal zu wenig DNA. Unter 2%.
        Ich war dann zum Feinultraschall mit Nackenfaltenmessung. Die messen da noch diverse andere Sachen die mit der Navkenfalte und Blutergebnissen zu einem Hovhrechnungsergebnis kommen. Das Ergebnis war unauffällig. Das Ergebnis ist dann zu 92%. Wir haben für uns jetzt gesagt das muss reichen. Jetzt ist gut :) Alles wird gut sein :)

      Warte bis zur Feindiagnostik. Die machst ja eh im großen Organscreening in der 21./22. Woche. Wenn Du jetzt 17. Woche bist, dann ist es nicht mehr lang hin. Ich war bei 19+5 beim Organscreening.Da siehst schon unheimlich viel und es werden auch die Trisomiemarker mit kontrolliert. Mach dich bitte nicht weiter verrückt. Die Nackenfalte bei Dir ist ja auch ok.

    Bei uns auch, allerdings nur für das Klinefelter Syndrom nicht auswertbar. Dafür dass sie so viel Sicherheit anpreisen, hat es uns nur verunsichert und mega genervt, und zahlen durften wir den Test auch noch. Angeblich war nicht genügend DNA im Blut..... wir haben aber unseren Frieden darüber geschlossen und hoffen einfach, dass nach der Geburt alles gut ist.

Top Diskussionen anzeigen