Fruchtwasser

    • (1) 20.12.18 - 17:26

      Hallo ihr lieben
      War gerade beim Arzt bin heute 16+3 sie meinte es sei alles Wochenentsprechend gut Gewicht Größe etc dann sagte sie Fruchtwasser sei im unteren Normbereich sie meinte dann das sei unbedenklich da das Baby evt gerade getrunken habe etc zeitgleich empfahl Sie mir eine Feindiagnose in Stuttgart machen zu lassen aber das habe nichts mit Auffälligkeiten zu tun sondern nur wegen meinem Alter und meiner Vorgeschichte
      39J
      7 IVF bzw Kryo oder ICSi
      1. SS
      Ich hab schon vertrauen zu ihr aber trotzdem ein Kloß im Hals und sie wollte den Termin gleich selbst machen bzw die Sprechstundenhilfe

      • (2) 20.12.18 - 17:56

        Hi

        Ich bin 43,Jahre und war auch bei der feindiagnostik .
        Da wird dein Baby und alles drum rum ganz genau angeschaut.
        Freu dich einfach darauf vielleicht bekommst tolle Fotos .
        Trink einfach mehr ka ob’s hilft ,hab ich mal gelesen.
        💗27+6

        (3) 20.12.18 - 18:47

        Ich hatte die letzten Wochen vor der geburts auch wenig Fruchtwasser, am Schluss quasi zu wenig 😏 mein Blasensprung bei der Geburt ein Witz 😂🙈
        Mir wurde auch gesagt, dass das extrem schwanken kann, weil das Baby zb grad getrunken hat und noch kein pipi gemacht hat usw.. und es hängt auch damit zusammen wieviel du trinkst... 😉 also immer schön viel trinken, am besten Wasser... ich hatte immer das Gefühl nur noch am trinken und pullern zu sein 🙈🙃
        Mach dir kein Kopf 😉 feindiagnostik ist nichts schlimmes, alles wird genau gemessen und unter die Lupe genommen und evtl gibts ja noch tolle Fotos dazu 😉

Top Diskussionen anzeigen