War jemand bei 4+ schon beim US?

    • (1) 21.12.18 - 10:27

      Hallo, ich bin gerade Mega traurig, möchte aber auch keine falsche Hoffnung...
      Ich war letze Woche schon hier da war der Blutwert bei 19.. Es+8. Jetzt wird er zwar abgenommen aber da die Feiertage sind kommt der wohl erst im nächsten Jahr..
      Nun hat sie gerade Ultraschall gemacht und es war nix zu sehen... Eine Flüssigkeit Ansammlung aber länglich zackig nicht rund, sie sagt wenn das eine Fruchthülle wäre innerhalb 1 Woche pasdt das nicht zur Woche, mein Ovus waren am 2+3.12 positiv, ich gehe vom Eisprung am 4.12 aus...
      Ist es jetzt schon wieder vorbei bevor es richtig angefangen hat... Sie sagte der Wert von 19 an es+7/8 wäre schon zu niedrig...
      Ich habe mich so gefreut über das Weihnachtswunder nun bin ich Mega traurig...
      Achja heute wäre ich ca es+16/17
      Der letze test war von gestern morgen

      • Ich bin gerade ein bisschen geschockt... wie kann man als Arzt so eine Aussage treffen. Ein hCG-Wert von 19 bei ES+8 ist doch super! Und in der 5. Ssw muss man auch US noch nichts sehen. Ab einem Wert von 1000 wäre es bedenklich, aber so...
        Deine Sst sehen viel deutlicher aus, als meine zur gleichen Zeit! Lass dich bitte nicht verunsichern! 🍀

        LG, babyelf mit 🌟 und babygirl inside (25+0)

        • Ich sitze gerade vor der Praxis im Auto und bin nur am weinen... Hab in den letzten beiden Monaten eine fg gehabt... Im Oktober konnte man sogar eine Fruchthülle sehen, im November war es eine biochemische Schwangerschaft, und nun soll schon wieder alles vorbei sein?
          Ich bin heute ja es+17 ca...
          Müsste man dann echt schon soviel sehen? Ich soll mich schon auf eine fg einstellen... Ist für mein Alter mit 42 Jahren halt normal... Das beste Alter um Kinder zu bekommen wäre zwischen 20-25 ja super....
          Ich bin so traurig...

      Huhu,

      aus beruflichen Gründen brauchte ich immer ganz zeitig eine Bestätigung vom Gyn.
      Anfang der fünften Woche ist nichts zu sehen außer einer aufgebauten Schleimhaut, das ist die Regel. Wenige Glückspilze können vielleicht eine Fruchthöhle erahnen - aber das ist eben nicht die Regel.

      Die Aussagen deiner Ärztin sind, mit Verlaub gesagt, Blödsinn.
      Ein positiver Ovu grenzt den ES ein, sagt aber nicht, wann der war und schon bist du eben 1 oder 2 Tage weniger weit als gedacht und alles sieht super aus. Die Einnistung ist auch individuell, so dass man so zeitig absolut gar keine Prognose treffen kann.
      Wichtig ist nur, dass der Wert sich zeitgerecht verdoppelt bzw der Herzschlag ab ca. 7ter Woche :-)

      Wenn du kannst, verzichte bitte auf diese ständigen Kontrollen in der Frühschwangerschaft. Sie machen dich nur verrückt und bringen dir keine Sicherheit. Niemand weiß, wie es weiter geht, da hilft auch keine tägliche Kontrolle ;-)

      Habe ein wenig mehr Vertrauen in deinen Körper.

      Alles Gute!

      (6) 21.12.18 - 10:54

      Das ist so ein blödsinn 🤣🤣

      Es wundert mich schon dass an ES7/8 überhaupt Blut abgenommen wurde ... viiiieeeelll zu früh!
      Gut, wurde was gefunden... alles klar ...prima !

      Aber jetzt so n Aufriss zu machen, weil man nix sieht??!! Hallo??

      Würd über nen FA Wechsel nachdenken !

      Man kann noch gar nix sehen!

      Ich gehe bei 6+1 zum FA zum
      US weil man vorher
      Nicht viel sieht!
      Von meine Schwangerschaft weis ich seit ES+12 ... also auch seehhhrrr früh!

      Blödsinn sowas ! Hol Luft... und warte ab! Alles viel zu früh da bei dir !

      • Meine Ärztin hat die frühen Termine gemacht weil ich gesundheitlich vorbelastet bin und daher eine frühe bzw regelmäßige Kontrolle brauche, ich wollte ursprünglich erst im nächste Jahr zum ersten Mal zum Arzt, aber sie sagte es ist wichtig... Tja nun bin ich Mega traurig und verunsichert, ich denk nur einfach, wäre etwas nicht ok gewesen hätten die Schwangerschaft test nicht so einen Verlauf, die meinte noch ich müsste halt auch gucken lassen das es keine Eileiterschwangerschaft ist... Immer nur negativ dort... Ich bin zu alt... Mit 42 bekommt man keine Kinder mehr.. 😔

        • Dass man bei ES+17 normalerweise noch nichts sieht, hast du ja jetzt von vielen Seiten gehört.

          Ich rate dir nur, dir einen anderen Frauenarzt zu suchen. Ganz schnell!

          Solange du nicht blutest, ist momentan von einer intakten Schwangerschaft am richtigen Ort auszugehen.

          • Das werde ich im nächsten Quartal auch machen, ich bin jetzt so durch den Wind und verunsichert, ich fahre wie die sagte übermorgen ins Krankenhaus und dann sollen die den hcg Wert bestimmen, dann kann ich wenigstens über Weinachten etwas entspannter sein

            Blutungen kann ich nicht bekommen da ich ja Utrogest nehme..
            Lg

            • Und? Hat sich was ergeben?

              Ich habe gelesen, dass es trotz Utrogest zu einer Abgangsblutung kommen kann. Angeblich. Also, wenn es aus anderen gründen eine Fg gab, kann die trotzdem abgehen. Ich nehme auch Progesteron.

    Ich kann es verstehen das du frühzeitig nachschauen lassen möchtest ob alles gut geht diesmal. Aber sei mir bitte nicht böse wenn ich dir sagen das du absolut übertreibt. Geduld dich. Solang die Periode nicht einsetzt ist doch alles super. Genieße die Feiertage und freu dich auf den nächsten Termin im Januar. Da sieht man bestimmt schon mehr 😍😍

    • Ich wollte gar keine Untersuchungen, nur ein Rezept letze Woche für mein Utrogest und Thrombose Strümpfe.. Klar ist man neugierig wenn direkt noch Ultraschall gemacht werden soll, aber zzt bin ich nur traurig

      • (13) 21.12.18 - 11:57

        Ist totaler Mist was dein FA da abzieht ... sorry 🤷‍♀️

        Aber warum genau willst du jetzt ins kh??? Du bist doch kein Notfall 🤷‍♀️
        Das versteh ich jetzt nicht ganz!

        Auch im KH werden die bei 4+ nur ne Schleimhaut sehen 😅 da ist nicht auf einmal ein Baby im
        Bauch.... weil es einfach viel zu früh ist 🤷‍♀️

Ich bin auch bei 4+ da. Bei mir konnte man ausser einer aufgebauten schleimhaut auch nichts sehen, aber da auch der test beim Arzt positiv war bin ich positiv an die Sache ran gegangen. Nun bin ich in der 19 ssw. Alles gut

Eine Frage vorab: warum gehst du so früh an ES+8 zum FA? :-)

Ich war bei 4+1 (weil ich bereits einen Termin hatte, als ich von SS noch nichts wusste) und man konnte noch nichts sehen, die hat mir das auch so gesagt: wahrscheinlich kann man noch nichts sehen, aber wir gucken mal..

Ein BT wurde nicht gemacht, weil die es bei den heutigen SST für unnötig hält, wenn der SST eindeutig positiv ist muss man auch kein BT machen um die SS festzustellen

An 5+1 war ich wieder da zum US und man konnte ein FH und einen Embryo erkennen, alles wie es sein soll, also mach dir keine Sorgen ;-)

Lass dich nicht verunsichern.
Ich bin es +15
Man hat im Ultraschall nur eine hoch aufgebaute schleimhaut gesehen. Und etwas was mit viel Fantasie eine 1 mm große fruchthülle sein könnte.
Mein Arzt hat gesagt es ist alles super.
Deine Test sehen klasse aus.

(17) 21.12.18 - 12:21

Bitte Mal tief Luft holen und durchatmen bei es+17 sieht man nichts.... Da ist vllt gerade die Einnistung durch und man kann eine hoch aufgebaute schlemhaut im Ultraschall sehen. Und du bist mit 42 auch definitiv nicht zu alt. Meine Mutter ist 48 Jahre alt und hat vor 3 Jahren das letzte Kind bekommen! Mit Sicherheit hat man da ein größeres älter aber mal ganz ehrlich wenn das beste alter zwischen 20-25 liegt, muss ich mir dann jetzt als 29 jährige schwangere mit Hormonproblemen gedanken machen? Das Leben meines Babys hängt jede Tag von 1,5 Tabletten ab 🤷 warte ab was die Zeit bringt und Wechsel bitte den Arzt oder lass dich im Krankenhaus untersuchen.

Ich wünsche dir alles alles Liebe und warte einfach noch ein paar Tage ab. Der Test ist positiv also denke auch du positiv 💕

Huhu, warte noch ab. Ich glaube persönlich, dass deine Ärztin wohl entweder dir nicht zugehört hat oder nicht sensibel genug! Deine Steigerung auf den Tests sieht sich super aus.
Ich war bei 4+0 da war ich ES +14 beim Arzt zum US aber man hat nichts gesehen, nicht mal einen Punkt. Mein Arzt nahm mir Blut an, Hcg 400 und somit dadurch bestätigt. Erst 5+0 konnte ich eine wunderschöne Fruchthöhle sehen mit Dottersack.
Auch wenn es schwer fällt, gib nicht auf und höre in dich hinein. Hab Vertrauen zu dir und deinem Krümel. ❤️
Liebe Grüße

  • Dankeschön ihr lieben 💜, ich habe keine Ahnung warum die Ärztin alles so negativ redet, sie hat gesagt ich soll im Krankenhaus meinen hcg Wert nehmen lassen weil die Blutabnahme von heute erst im nächsten Jahr kommt, ich hole mir glaub ich den cb mit Wochenbestimmung dann bin ich etwas beruhigter und nehme meine Streifen nochmal, hab eh soviel übrig, denn wenn wirklich etwas rückgängig wäre, würde der hcg rapide sinken und das sieht man dann auch auf den Streifen, bisher war ja immer eine Steigung da... Lg

(20) 21.12.18 - 13:44

Meiner sah aus wie der 4 test.. Ich selber bin auch sehr früh zum Arzt und man sah nix ausser ein schwarzes etwas und hab erst in 3 Wochen einen Termin dann bekommen siehe da ein Embryo und Herzschlag und es ist alles gut bin jetzt 15 ssw 💖
Aber dein Frauenarzt geht gar nicht bin total schockiert..
Hcg wert habe ich noch nie bekommen weder bei meinem Sohn noch jetzt

  • (21) 21.12.18 - 14:49

    Sooo ich bin zuhause und hab 2 test gemacht um mich ein wenig zu beruhigen...
    Bei der vorletzten fg im Oktober waren meine Test lange nicht so stark.. Ich habe jetzt den cb mit Wochenbestimmung gemacht, wenn es schon eine fg wäre, dann würden die Linien auch schwächer werden..

    • Meine Liebe das sieht alles wunderbar aus für Es+17/18.
      Jetzt beruhige Dich bitte und genieße Weihnachten mit Deinem Wunder im Bauch. Und dann machst Du im Januar einen Termin bei einem anderen Frauenarzt.
      Scheinbar hat sie ja ein kleines persönliches Problem mit Dir, weil Du in ihren Augen schon "zu alt" bist.
      Ich denke nicht, dass sie Dich die Schwangerschaft über einfühlsam und sensibel begleiten wird.

Top Diskussionen anzeigen