Großes Fragezeichen im Kopf nach dem dritten Ultraschall

    • (1) 21.12.18 - 10:57

      Ich komme gerade von meinem dritten Ultraschall

      Und habe mal ein Blick in den Mutterpass geworfen und ich finde die Daten etwas merkwürdig.

      In der 20 Woche waren die Daten wie folgt

      BPD 47
      KU 164
      ATD 46
      FL 31


      von heute.
      BPD 7,08
      FOD/KU 9,16
      ATD 6,98
      APD/AU 7,86
      FL 5,32

      Mir kommt das so vor als wenn sich da jemand verschrieben hätte?

      • Hier einmal das Bild

        Ich würde sagen, dass die Angaben in der 20.SSW in mm sind und die in der letzten Untersuchung in cm sind.

        LG

        • Hallo ja das habe ich auch erst gedacht aber dann habe ich die Daten mal in den Fötus Rechner eingegeben und der hat mir dann gesagt dass das Baby ein Gewicht von 78 g hätte 🤣

          Als ich dort die Daten mal eingegeben hatte aus der 20 Woche hat er mir auch exakt das Gewicht genannt was beim Frauenarzt rauskam

          • hast du die Daten für den Rechner denn wieder in mm umgerechnet? Davon abgesehen, spuckt der bei mir auch nicht den richtigen Wert aus, da der nicht alle Daten mit einrechnet. Bei meinem kam in mm umgerechnet 850g (in cm wäre es auch nur 85g gewesen) raus un er wiegt laut Ärztin 924g.

      Schätze das es andere Maßeinheiten sind. Bzw die Daten nicht umgerechnet wurden.

      Ich weiß, das die FL anhand des Oberschenkelknochens geschätz wird:
      Länge des Knochens × 7 = Länge des Babys von kopf bis Fuß.

      Bei 5,32 × 7 = 37,24 cm, was ja für die Woche jetzt super hinkommt.
      Hatte gestern auch den dritten großen US und mein Kleiner ist auch 37cm lang.

      Vg Skyler mit Prinz 28+3 inside 💙

Top Diskussionen anzeigen