Antibiotika - brauche MutđŸ˜«

Gestern Abend war ich im KH, weil ich eine BlasenentzĂŒndung vermutet habe. Wusste nicht, ob der Druck nur ein neues SS-Symptom ist.. Im Urin konnten wenige Bakterien festgestellt werden, war sehr verdĂŒnnt und wenig, da ich stĂ€ndig musste. Hab Antibiotika bekommen aber mich noch nicht getraut und heute mit D-Mannose versucht. Aber es reicht nicht. Bitte, ich brauche Mut fĂŒr Antibiotika. Komme nicht drum herum aber sitze da und quĂ€le mich mit dem Gedanken, dass es meinem Baby schadetđŸ˜Ș das ist zwar so ein silopo aber ich muss das einfach teilenđŸ˜Ș

1

Du schadest eher deinem Baby wenn du kein Antibiotikum nimmst und es zur FrĂŒhgeburt kommen kann durch diese Infektion!

Nimm es bitte sofort wenn es der Arzt angeordnet hat!

LG mom mit Babygirl inside ❀

5

Du hast so recht. Ich hÀtte es schon gestern nehmen sollen..

6

Ganz ehrlich?!
Ja du hĂ€ttest es gestern schon nehmen sollen!! đŸ€”!

Hilft dir aber jetzt nicht mehr weiter, nimm es jetzt sofort!
Du bist ja extra ins Krankenhaus, was ja gut war, hĂ€ttest es dir aber sparen können wenn du nicht das machst was man dir sagt 😎😉!

Deinem Baby schadet das nicht!

Gute Besserung đŸ€đŸ™â€ïž

weitere Kommentare laden
2

Bitte nehm das Antibiotikum, du schadest dem Kind durch die Bakterien mehr, als wenn du es nimmst.
Ich hatte ganz am Anfang der ss auch eine BlasenentzĂŒndung und musste 7 Tage Antibiotikum nehmen und die kleine hat es ĂŒberhaupt nicht gestört.
Die Ärzte machen ihren Job gut, vertrau ihnen. Sie wollen dir ja auch nur helfen, nicht schaden, und wissen dass du schwanger bist :)

Gute Besserung 🍀

7

Du hast recht. Ich muss es nehmen. Es gibt keine Alternative. Total sinnlos dieses Warten. Ich muss einfach auch an meine Scheiden und Darmflora denken. Dann ist alles erstmal im Eimer und vielleicht gibts noch einen Pilz dazu und dann wieder Antibiotika und Baby kann nichts dafĂŒr und darf schon eine Resistenz entwickeln bevors auf der Welt ist. Ich denke einfach zuvielđŸ˜©

8

Beim pilz bekommst du kein Antibiotikum, und ein pilz ist auch wirklich harmlos. Im Gegensatz zur BlasenentzĂŒndung! Übrigens war meine flora nach Antibiotikaeinnahme nie beleidigt.
Ja ich glaub auch, du denkst zu viel 😊
Entspann dich, trink nen Tee, nimm deine verschrieben Medikamente und leg die Beine hoch. Und hör auf dich verrĂŒckt zu machen

weiteren Kommentar laden
3

Ich habe in der 24. Ssw auch antis nehmen mĂŒssen. Alternative wĂ€re ne LungenentzĂŒndung gewesen. Bin nun 36. Ssw und uns geht's super 👌

LG und gute Besserung

9

Danke.. Hast recht, da muss ich durch.. das Warten schadet nur noch mehr. Ich hÀtte es schon gestern nehmen sollen..

4

Man kann auch durch eine BlasenentzĂŒndung eine Fehlgeburt bekommen- deshalb nimm die verordneten Medikamente. Gute Besserung

13

Du hast recht. Ich habs jetzt genommen. Brauchte ein paar Anstösse dazu, danke.

11

Hallo, ich bin in der 16. SSW und habe grade eine Woche Penicillin genommen. Was sein muss muss sein! Übrigens habe ich weder einen Pilz noch sonst was bekommen davon. Entspann Dich, trink viel, halt den Unterbauch warm. Das wird schon!

14

Danke, ich muss mich wirklich locker machen..

15

Ich musste auch Antibiotika nehmen in der Schwangerschaft. Welches ist es denn?
Amoxicillin zB ist wohl nicht plazentadurchlÀssig und daher nicht schÀdlich.

https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/amoxicillin/

16

Co-Amoxi 1000. Das wusste ich nicht. Das wĂ€re ja toll! Danke fĂŒr den Link!

17

Obwohl... da steht ja „gut plazentagĂ€ngig“ đŸ€­
Aber eben trotzdem nicht schĂ€dlich đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

weiteren Kommentar laden
19

Hallo, ich muss seit gestern auch ein Antibiotikum nehmen wegen eitriger Angina. Da ich aber so abartige Schmerzen hatte, habe ich keine Sekunde gezögert.

Der einzige (vermutete) Schaden, der von einer AB-Einnahme resultieren könnte, (ist aber nicht 100% nachgewiesen) könnten SchĂ€digungen am Zahnschmelz des Kindes sein. Man sieht ja manchmal Leute mit solchen weißen Flecken auf den ZĂ€hnen, da wird vermutet dass dies mit einer antibiotikaeinnahme der Mutter zusammenhĂ€ngen könnte. Allerdings gibts da noch weitere Faktoren die im Verdacht stehen, also nicht allein das. Ich denke das Risiko kann man eingehen.
Es nicht zu nehmen ist ja auch keine Alternative da man das Kind damit viel mehr gefÀhrdet. Also positiv denken und gute Besserung!

25

Du hast recht, danke. Ich habe es gestern Nacht doch noch genommen. Interessante Theorie mit dem Zahnschmelz. Eine meiner Überlegungen ist, dass es ja alle Bakterien, die Guten und die Schlechten, abtötet. Dadurch auch die Bakterien meines Babys. Die guten Bakterien im Darm sind ein sehr wichtiger Teil unseres Immunsystem. Generell ist alles wichtig, was Baby bis jetzt aufgebaut hat. Und ich zerstöre die ganze Arbeit von 22 Wochen. Solche Gedanke mache ich mir.. total verrĂŒckt.

32

Die Apothekerin sagte mir gestern auch, dass es wichtig wÀre (besonders jetzt in der Schwangerschaft) die Darmflora nach der AB-Einnahme wieder aufzubauen. Ich mache das sowieso immer nach einer AB-Einnahme.

Ich nehme immer ProbioticProtect (das hatte mir die Apothekerin gestern auch empfohlen). Das kannst du auch in der Schwangerschaft nehmen und am besten fÀngst du gleich damit an, also noch wÀhrend du das Abtibiotikum nimmst, da wird sie Darmflora gar nicht erst so stark angegriffen.

weitere Kommentare laden
20

Meine Freundin hatte die SS ĂŒber Probleme mit den Nieren und musste sehr viel und lange Antibiotika nehmen. Die sĂŒĂŸe Maus ist heute 3 und kern gesund. Also keine Angst. Wenn du das Antibiotika nicht nimmst, kann die EntzĂŒndung aufsteigen. Von daher lass es vernĂŒnftig behandeln. Und es gibt so viele Schwangere mit BlasenentzĂŒndung, die leider ein Antibiotika brauchen.

26

Ja es gibt wirklich viele. Ich wollte nur nicht dazu gehören.. Aber jetzt komme ich nicht drum herum. Habs gestern Nacht noch genommen. Danke dir!

21

Guten Morgen, auch ich kann dir nur raten nehme es lieber. Mit so einer infektion sollte man nicht spaßen. Ich mache aktuell das selbe durch, hab sogar richtig Blut im urin. Die FrauenĂ€rztin hatte mich auch aufgeklĂ€rt, dass ich dieses Antibiotika ohne schlechtes Gewissen nehmen darf.

27

Danke dir, ich habes es gestern Nacht noch genommen. War nötig. WĂŒnsche dir auch gute Besserung.