Haare färben 7. SSW?

Hallo ihr Lieben, ich wollte mich vor den Feiertagen ein wenig verschönern und was mit meinen Haaren machen. Zum Friseur zum Schneiden, aber färben wollte ich dann zu Hause mit der Olia-Haarfarbe aus DM von Garnier. Da steht ohne Ammoniak drauf. Darf man das trotzdem oder sollte man in der SS komplett aufs Färben verzichten? Hab das irgendwo gelesen, aber vielleicht ist das nur für Farben mit Ammoniak?

1

Die Leute streiten sich drum.
Ich persönlich frage mich immer ob die Leute es so nötig haben ihre Haare zu färben und iwo wissen das es schädlich sein könnte fürs Baby..
sind deine naturhaare Pink grün gestreift ? Das es nichts wichtigeres gibt als es mal 9 Monate zu lassen 😒😒
Spar dir lieber das Geld und vom was für dein Baby.

4

Ja natürlich würde ich darauf verzichten, wenn es wirklich schädlich ist. Dachte nur, dass das am Ammoniak liegt und man es ohne dann nehmen darf. Aber wenn es doch zu gefährlich sein könnte, dann lasse ich das. Danke für dein ehrliche Antwort!

2

Wenn das Baby abgeht liegt es bestimmt nicht an der Farbe.Meinte jedenfalls meine Ärztin.Es geht nur darum sich nicht jede Woche fünfmal die Haare zu färben.Man muss sich ja nicht gehen lassen.Und nein das hat nichts mit Egoismus zu tun,das man eventuell nur an sich denkt!

3

Unter gehen lassen verstehe ich zb fettiges Haar, nicht ungefärbtes 🤷🏼‍♀️

5

Man sollte es jedem selber überlassen finde ich ;) Wir müssen hier auch nicht über so etwas unnötiges diskutieren.Jeder kann selber drüber entscheiden ob er dann auch noch raucht oder trinkt,Sport in der SS macht.

weitere Kommentare laden
6

Hallo Du Liebe,
ich würde in der Schwangerschaft keine Haarfarbe global auf die Kopfhaut auftragen. Dadurch gelangen die Stoffe in den Körper.
Vor Allem die Farbpigmente, in dunklen Farben und Tönungen, p-Thouliendiamin, sind schädlich ( und stehen stark im Verdacht Blasenkrebs auszulösen).
Empfehlenswert sind in der Schwangerschaft Foliensträhnchen vom Friseur. Durch diese Technik gelangt keine Haarfarbe auf die Kopfhaut.
So kannst Du Dich verschönern und schadest Deinem Baby nicht.
Mach doch nach den Feiertagen einen Termin beim Friseur Deines Vertrauens aus.
Viel Spaß und alles Gute!

8

Danke fürs Verständnis und deinen Rat - mache ich!👍☺️

9

Hallöchen.
Letztendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden. Ich gehe trotzdem ca aller 3 Monate zum Friseur und lasse mir meine Haare auch färben. Ich hab so viele graue Haare das sieht sonst furchtbar aus. Möchte einfach vernünftig aussehen. Ich finde es auf keinen Fall egoistisch wenn man sich trotzdem die Haare färben möchte. Warum soll man nicht was für sein Wohlbefinden tun. Ehrlich gesagt hab ich mir auch keine Sorgen gemacht, dass es schaden könnte. Und meiner Maus geht es prächtig.

LG Lydia

11

Das klingt beruhigend! Danke dir!

13

Hallo,
ich hab mich auch gegen das Haare färben entschieden. In den ersten 12 Wochen würde ich kein Risiko eingehen, da entwickeln sich die ganzen Organe noch. Wenn Du unsicher bist bei Farben oder Kosmetik benutz am besten www.codecheck.info Da werden die Inhaltsstoffe aller möglichen Dinge bewertet. Ich verzichte nun auf einiges und freue mich schon auf die erste Farbe und den ersten Shellac nach der Geburt. LG

12

Sowohl Hebamme als auch Ärztin haben im ersten Trimester vom färben der Haare abgeraten. Das Kind steckt in der kritischsten Phase und es ist unsicher, ob es dem Kind schadet. Hierzu gibt es einfach keine Studien.
Ich hab für mich entschieden, in der SS komplett aufs färben zu verzichten. Trotzdem ich schon leicht graue Haare hab.
LG und eine schöne SS.

14
Thumbnail Zoom

Huhu auch ich habe mich mit dem Thema beschäftigt... auch zwecks Nägel lackieren.... ich würde auf eine Ammoniak freie tönung zugreifen und natürlich nicht alle 3 Wochen Tönen ... hab den Bericht gelesen und noch einen wo drin steht das ja sonst jede Friseurin ein bv bekommen würde und so ist es nicht also klingt für mich logisch.... du wirst viele Antworten bekommen weil natürlich jeder anderst denkt letztendlich miss das jede bald Mama für sich wissen ... alles Liebe

15

Hallo Liebes ich habe meine haare in der 7. Woche gefärbt weil ich einfach nicht wusste dass ich schwanger bin. Aber ich bin halt frisörin und bei uns kommen schwangere ganz normal zum haare färben jetzt nicjt wie früher einmal im Monat sondern einfach mit bisschen größeren abständen.

16

Hey,
mein Frauenarzt meinte,dass man Färben während der kompletten Schwangerschaft sein lassen sollte,Tönungen ohne Ammoniak aber in Ordnung seien.Ich hab mich dazu entschlossen,dass ich in den ersten 12 Wochen darauf verzichte,da man einfach so viel Contra liest wegen Organentwicklung etc. Danach werde ich aber wieder den Ansatz mit ammoniakfreier Tönung nachfärben.Mir geht es gleich wie dir,bin auch Banker mit täglichem Kontakt zu Kunden,wo man einfach gepflegt erscheinen sollte:)
Finde es schade,dass manche einen gleich angreifen,obwohl man eine normale Frage stellt. Wünsch dir alles Gute!
Liebe Grüße

17

Liebe Ladys, vielen Dank für Eure Antworten, das ist wohl ein klares 50/50-Ergebnis 😉 Ich denke, ich warte mit dem Färben bis ich mich gar nicht mehr im Spiegel anschauen kann und greife dann wirklich lieber auf eine schonende ammoniakfreie Tönung zurück! Ihr habt ja Recht, man kann vieles lesen und viele Ratschläge hören, aber entscheiden muss man dann selbst. Aber dann auch selbst evtl. mit Konsequenzen leben ( das wünsche ich keiner von uns!) Euch allen schöne Weihnachten mit euren kleinen Bauchbewohnern!☺️😘🎄