Wann Medikamente absetzen nach erfolgreichem kryozyklus

Erstmal einen schönen 4. Advent an die werdenden Mamis :)

Vielleicht hat eine von euch ebenso den Weg der künstlichen Befruchtung gehen müssen und könnte mir ihre Erfahrungen schildern.
Ich bin heute 9+0 nach kryotransfer. Nehme wie von Beginn an östrogene und progesteron. Meine Informationen waren immer, dass diese Medikamente erst ab der 12ssw abgesetzt werden, da die plazenta die Produktion übernimmt.

Nun...ich soll sie ab der 10ssw ausschleichen/absetzen. Also nur noch diese Woche nehmen.
Ich habe etwas bedenken. Mir wurde kein Blut abgenommen oder sowas. Ok, das progesteron wäre im blut ehe nicht nachweisbar...

Findet ihr das nicht zu früh? Oder wird das so üblich gemacht? Bisher verlief die ss regelrecht. Es wurde schon 4x geschallt.


Bitte um eure Erfahrungen, wie war es bei euch?

Liebe Grüße

1

Hallo Lottchen,

ich bin nach IVF schwanger geworden. Progesteron und Östrogen soll ich bis zur 11SSW nehmen, brauche es dann auch nicht ausschleichen. Da es bisdahin dann nicht mehr benötigt wird. Wenn du ausschleichen sollst. Kommst du ja auf einen ähnlichen Termin.

Liebe Weihnachts-Grüße 🕯🕯🕯🕯
ZwillingsTante

3

Ja richtig...ist das anders, wenn man einen ES, sprich pu hatte? Da hast du ja eigenen gelbkörper. Mir wurde der ES ja unterdrückt. Ich frage mich woher in der 11ssw das progesteron kommen soll, wenn es keinen gelbkörper gibt. Aber deine Antwort beruhigt mich:) ,wenn es bei dir auch so früh abgesetzt wurde

6

Hatte auch eine Kryo, allerdings im natürlichen Zyklus. ES ausgelöst mit Ovitrelle. Meine Werte wurden im BT kontrolliert und sie sind zu niedrig um sie früher abzusetzen...

weiteren Kommentar laden
2

Hallo,
ich sollte Progesteron bis zur 12. SSW nehmen und habe es sogar noch etwas länger genommen, fürs gute Gefühl. ;-) Bis 13+0 oder so... Östrogen kannst du unbesorgt 10+0 absetzen, davon hast du sicher schon mehr als genug durch Eigenproduktion im Körper. :-)
LG und schöne Weihnachten

4

Okay :) danke für deine Antwort

5

Hatte genau das gleiche.
Sollte es bis einschließlich zu 12ssw alles nehmen.
Bin aber ab der 10ssw Woche angefangen die Medikamente zu reduzieren.
Sollte progrsteron 4×2 Stück nehmen.
Hab dann mit 4×1 angefangen, dann nur noch 3x usw...
Hat sich für mich richtig angefühlt.
Hab mich aber auch eher unter Druck gesetzt gefühlt. Mein ganzer Tag war getaktet nach Medis.
Höre da auf deinen Arzt, der hat die meiste Erfahrung.

Bin seit heute in der 20 ssw und unser Krümel bewegt sich seit gestern munter im Bauch.

Drück dir die Daumen, das alles weiter gut läuft.
Lg

7

Ja...ich werde es so machen, wie er das sagt. Er wollte das progesteron schon früher absetzen. Ich nehme duphaston. Meine Ärztin jetzt mach das, was er in den arztbrief geschrieben hat.

8

Schwanger nach Icsi, ich hatte Crinone Gel und Duphaston und hab es bis zur 14. SSW genommen. Aber kontrolliert per Blut etc hat das auch keiner. Und ich hab es auch nicht ausschleichen lassen.

9

Huhu
Haben unsere zweite icsi erfolgreich geschafft. Eig hieß es immer ich soll Progesteron bis zur 12.ssw nehmen. Aber im Schreiben der kiwu an den Frauenarzt stand dann auch nur bis zur 10.ssw drin. Meine Frauenärztin hat mir dann natürlich auch keine mehr verschrieben. Blut wurde nicht nochmal getestet. Sollte es auch von. Heute auf morgen absetzen.. Hatte zum Glück noch fünf Stück und habe dann einfach noch jeden Tag eine genommen. War bei 10+2 beim Frauenarzt und da hat unser Würmchen kräftig gestrampelt. Also war ich trotz aller Sorgen sehr beruhigt😊

11

Ok...vielen Dank für die Antwort. Vielleicht ist es mit pu, sprich ES auch so wie ohne ES...bei mir wurde dieser unterdrückt. Woher der gelbkörper jetzt kommen soll, weiß ich nicht. Vielleicht macht es die plazenta schon vor der 12ssw

12

Aber jetzt muss ich mal fragen:wie würde die kyro bei dir überhaupt gemacht?
Also bei der icsi wurde mein Eisprung immer unterdrückt und dann an ausgelöst. Bei meiner kyro dann das gleiche... Musste meinen Eisprung auslösen und zwei Tage später bekam ich dann meine Eizellen zurück. Also ich kenne es noch gar nicht, dass er ausschließlich unterdrückt wird und gar nicht ausgelöst wird. Ist das ein "Nicht natürlicher kyro Zyklus"? Würde mich mal interessieren, was es sonst noch für Methoden gibt :)
Was passiert denn dann mit den Eizellen, die schon im Eierstock sind.. Die springen ja dann eh sobald du nicht mehr unterdrückst oder?

Musste dadurch bei der kyro im natürlichen Zyklus auch nie Medikamente nach dem Transfer nehmen.
Ausschließlich bei der icsi, da sie meinten durch den Eingriff und die Medikamente produziert der Körper die gelb Körper nicht selber... Das hat mir auch Angst gemacht nun darauf zu vertrauen, dass er es jetzt wirklich selber macht🙈

Bitte versteh meinen Text oben auch nicht falsch. Ist einfach mal reine Neugier, wie das bei dir da genau die kyro stattgefunden hat. Kenne mich ja da auch nicht aus, aber dachte eben jetzt vom Denken her die Eier springen doch trotzdem sobald man sie nicht mehr mit der Spritze unterdrückt.
Schon spannend, was die Wissenschaft an einem Körper so alles manipulieren kann.
Sagen wir eher zum Glück, sonst wären wir jetzt nicht schwanger.

Herzlichen Glückwunsch erstmal🍀🍀🍀
Und genieß die Kugelzeit 😊

13

Ach sag mal, kann es sein, dass nach 10 Wochen Schwangerschaft gemeint ist? Das wäre ja 12+0! Wäre zwar ungewöhnlich, aber manche rechnen nach Kryos ja auch erst ab TF, da gibt's ja die wildesten Rechnungen.

14

Du kannst in der 10ssw beruhigt absetzen. Ich hatte auch eine Kryo im künstlichen Zyklus also ohne eisprung. Bei google habe ich eine tolle Tabelle gesehen die gezeigt hat in welcher ssw der gelbkörper welche Hormone in welcher Höhe bildet und man kann auch sehen wann die Plazenta wieviele Hormone bildet. Die Plazenta fängt quasi direkt mit der Produktion der Hormone an und es werden immer mehr bis zu 12.ssw der gelbkörper produziert immer weniger bis er in der 12.ssw aufhört. Das zu sehen hat mich sehr beruhigt. In der 9.ssw habe ich angefangen meine dosis zu reduzieren bis ich in der 12.ssw die letzten Tabletten genommen habe. Ich hätte auch ohne Probleme früher absetzen können aber ich hatte eben noch Tabletten übrig und wollte die nicht weg werfen.
Schöne Feiertage und eine Beschwerdefreie ss!

16

Vielen Dank für deine Antwort.
Das ist ja interessant. Wusste ich nicht. Beruhigt mich :)

15

Progesteron kann man doch im Blut testen 🤔 Zumindest meinte meine Kiwu Ärztin mein Wert wäre super ich bräuchte es daher eigentlich nicht sicherheitshalber aber trotzdem bis SSW12. Beginne jetzt aber auch schon mit dem reduzieren weil ich das Geschmiere hasse und ich so keine neue Packung mehr brauche 😋
Bin heute 10+4.
Alles Gute 🍀

17

Hey...prolutex konnte man im blut testen. Duphaston nicht. Das sagte mir der Arzt und das Labor. Deswegen war ja mein blutwert bei 4 in der 7ssw.

Zäpfchen weiß ich nicht, ob man die testen kann