Ektopie Blutung

    • (1) 23.12.18 - 19:08

      Hallo miteinander,

      Ich habe eine Ektopie und die blutet immer mal wieder. Nachdem endlich mein Hämatom (was auch immer wieder Blutungen verursachte) verschwunden war und meine Ärztin meinte, braunes Blut wäre nicht schlimm, zack zwei Tage später wieder frische leichte Blutung, welche bis jetzt anhält von einer Ektopie. FÄ meinte zwar, das sei nicht schlimm, wenns wenig blutet, dies wäre nicht gefährlich. Ich erschrecke mich aber immer wieder, wenns blutet. Ich bin jetzt in der 15 ssw und habe immer angst mein Baby doch noch zu verlieren, obwohl beim Notfall im KH immer alles i.o. war. Kennt sich jemand damit aus und kann mich etwas beruhigen? Ich habe schon langsam ein richtiges Trauma...

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Ach du arme bist ja ganz verängstigt, es nützt dir ja nichts wenn ich dir jetzt sage, das es bei vielen gut ausgegangen ist, denn es ändert sich ja nichts dadurch. Du musst einfach guter Hoffnung sein! Glaube an dein Körper und an das Würmchen, mehr geht nicht! Lass die Angst nicht so die oberhand gewinnen, schick sie zum Teufel, es ist deine psyche die dich grad fertig macht, nur du kannst das ändern.... Egal wie es ausgeht, wichtig dabei ist das du im Einklang mit dir bist und sorgen und angst kannst du dir machen, wenn du eine Fehlgeburt hast, nicht jetzt schon, bleib in der Gegenwart! Alles Liebe

        • Liebe Liselotte
          Danke für Deine Worte, ich versuche positiv zu bleiben. An einigen Tagen gelingts ganz gut, an manchen weniger. Aber ja wie du sagst, beeinflussen kann ich es leider nicht.

Top Diskussionen anzeigen