Diese Übelkeit 🤢🤢

    • (1) 24.12.18 - 22:30

      Hallo Mädels, ersteinmal frohe Weihnachten ❤
      Ich bin heute 10+0 und seid gut 2,5 Wochen plagt mich nun die Übelkeit (sonst keine Anzeichen mehr). Die Übelkeit ist aber so fies, sie ist Tag und Nacht da und ich weiss langsam nicht mehr weiter. Samstag musste ich während des einkaufen abends auf dem laden raus und hab meinen armen Schatz einfach stehen lassen, ich musste spucken 🤢 ich kann kein Essen riechen und muss mich zum Essen zwingen. Eben beim Weihnachtsessen (so 16 Uhr) ging es einigermaßen, ich hab gut gegessen. Nach der Bescherung haben wir mit den Kindern einen Film geguckt und ich bin bis eben (21:50) eingeschlafen, kaum wach, Übelkeit mit übel Würgerei aber zeitgleich mit hungergefühl... Auf Arbeit ist die Übelkeit auch mein ständiger Begleiter und meine Kollegen fühlen sich in meiner Gegenwart nicht mehr wohl, verständlicherweise 😅😅 Habt ihr Ideen was ich noch machen kann ?! Ich will mich auch nicht den ganzen Tag mit medis zuballern.. Einziger positive an der ganzen Sache ist ja, dass in jedem Beitrag steht, Übelkeit ist ein Zeichen dafür, dass es dem Baby gut geht (heisst natürlich nicht, dass es den Babys bei den Mamas ohne Übelkeit schlecht geht) aber nach 3 FG macht das Hoffnung ♡

      FĂźr Tipps bin ich sehr dankbar.
      Habt noch einen schönen Abend und restliche schöne Feiertage 😍

      Liebe Grüße Denise mit Emilia und Ben an der Hand, 3 Sternen im Herzen und Krümmel im Bauch ♡

      • Hi 🙋🏼‍♀️
        Mir geht es genau wie dir 😕
        Bin in der 8. SSW und mir ist Tag und Nacht schlecht, jetzt grad auch 🤢 - wenn ich nachts wach werde, genauso! Es zerrt echt an den Kräften weil es einfach nicht aufhört, kann dich so gut verstehen!
        Leider hab ich auch keine Tipps, hab schon vieles probiert, aber nichts hilft. Was einigermaßen geht ist Salzstangen knabbern, aber das kann man ja auch nicht Tag und Nacht 🙃
        Ich hoffe sehr, das die Übelkeit bald weggeht, obwohl es mir in der SS mit meiner Tochter vor 5 Jahren bis zum Schluss so ging 😭
        LG
        Libelle mit Prinzessin (4) an der Hand und KrĂźmel (8SSW) im Bauch

        • Ich kenn das so leider gar nicht. Mit helfen auch salzstangen aber nicht lang, ebenfalls knäckebrot oder Butterkekse.. aber davon ernähren wollte ich mich jetzt nicht 😄 ach ja, schwanger weinst ein tolles Phänomen ❤

      Hab keine Erfahrung aber schon häufiger vom sea-band gehÜrt. Das wßrde ich mal testen.

    Hallo☺️
    Geht mir genauso seid genau 5 Wochen bin jetzt 10+6 übelkeit 24 stunden am Tag und nichts hilft. Heute war der erste Tag wo ich mal 15 min mit meinem mannum den Block laufen konnte bin seid 2Wochen krank geschrieben. Mein tipp um es einigermassen erträglich zu machen alle stunde was essen / knabbern Salstangen, Tuck Kekse, Walnüsse, Gurken Möhrchen Bananen und Apfel gekochte Salzkartoffeln zwieback, das sind die Dinge die ich einigermaßen essen kann. Noch morgens im bett ne scheibe brot oder zwieback essen.tut auch gut. Aber wie gesagt das alles macht es nicht weg nur etwas erträglicher.

    Viele Grüße

  • Hey Liebes 🤗

    Erstmal frohe Weihnachten 🎄✨🎁

    Ich hab noch einiges hier was du haben kannst, weil es bei mir nicht half.
    Seabands, Globolis etc.

    Leide ja seit der 6. Woche an Hyperemesis Gravidarum und da hilft leider nix.
    Komme morgen in die 30. Woche und brechr immer noch täglich 🙄

    DrĂźck dir die Daumen, dass es nach der 12. Woche besser wird.

    Vg Skyler mit Prinz 28+6 inside 💙

Top Diskussionen anzeigen