Was würdet ihr machen ?

    • (1) 26.12.18 - 15:31

      Hallo ihr Lieben,
      ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachtstage 😊!

      Ich hab mal ne Frage, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Ich habe allgemein viel mit Blasenentzündung zutun. Bereits vor der Schwangerschaft, besonders aber seit ca 1-2 Wochen. Antibiotika bekam ich schon, danach war auch erstmal etwas Ruhe. Gestern Abend fing es allerdings wieder an. Zuhause habe ich mich schnell warm eingekuschelt und cranberry getrunken. Seit heute Nacht muss ich mind. alle 30 Minuten zur Toilette. Mal brennt es mehr, mal weniger. Hinzu kommt leichter Durchfall. Seit heute Mittag sind allerdings sehr starke Rückenschmerzen hinzugekommen. (Eher seitlich rechts/links). Mein Bauch fühlt sich an als wenn da "große Steine" ungünstig liegen. 😁
      Ein Bad hat bisher nicht geholfen.

      Kann das alles ungünstig auf einen Tag nun gekommen sein mit Wachstumsschub, der kleine liegt ungünstig etc oder sollte ich es lieber abklären lassen? Mein nächster Fa-Termin ist übermorgen.

      Sorry für den längeren Text und vielen Dank schonmal :)
      💙23 ssw.

      Siehe Text 😊

      Anmelden und Abstimmen
      • Hey, ich würde noch heute zum Arzt/ Klinik - kann schnell eine nierenbeckenentzündung werden , zumal du schon schmerzen im nierenbereich hast .
        Gute Besserung !

        Sorry, normalerweise halte ich mich zurück, aber ich verstehe nicht wie man erstmal einen Beitrag inklusive Umfrage starten kann und nicht längst in Richtung Krankenhaus/Arzt fährt und einen einfachen Urintest macht. Dann hast du Gewissheit und schadest im schlimmsten Fall dem Baby nicht. Empfehlen kann ich auch die Teststreifen für zu Hause - auch ich hatte oft in der SS mit Blasenentzündung zu kämpfen und habe oft zur eigenen Beruhigung einen Test zu Hause gemacht. Viel Glück und lg.

Top Diskussionen anzeigen