Morgen FA Termin 6+0 also 7.SSW

    • (1) 27.12.18 - 11:41

      Hallo ihr Lieben,

      ich kann echt nicht mehr- ich bin so furchtbar aufgeregt. Ich hab so unglaubliche Angst vor dem Ultraschall morgen. Bin direkt morgen früh dran, aber weiß echt nicht, wie ich es bis dahin aushalten soll? War das letzte mal in der 4. ssw da, was ich aber nicht mehr machen würde, denn man so logischerweise nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut.
      Meint ihr, man müsste das Herzchen schlagen sehen? Wie kann ich einen klaren Gedanken fassen? Ich geh echt am Stock und habe sooo Angst! (August eine FG gehabt in der 6. ssw)
      Liebe Grüße

Herzschlag ist noch kein muss also bitte nicht gleich vom schlimmsten ausgehen wenn er noch nicht zu sehen ist.

Bei mir hat man das Herzchen auch schlagen sehen 🥰

6+1

(12) 27.12.18 - 15:20

Hey wir sind anscheinend in der gleichen Situation :) müsste morgen auch 6+0 sein (nach eigener Rechnung) war auch kurz nach ausbleiben der Mens beim Arzt da sah man auch nur Schleimhaut. Seit paar Tagen plagt mich eine schlimme Übelkeit und Sobrennnen die dauerhaft da is :( Hab bereits zwei Kinder und kann mich nicht erinnern dass es da auch so schlimm war. Hoffe natürlich sehr dass morgen das schlagende Herzchen zu sehn ist :)

Ach und obwohls für mich die 3. SS is bin ich nach wie vor ängstlich und aufgeregt zugleich ;)

Drück dir die Daumen ;)

  • (13) 27.12.18 - 15:28

    Also du hast morgen auch deinen Termin? Drücke dir ebenfalls die Daumen!
    Übel ist mir auch total- ich ekel mich vor Fleisch momentan..
    bin sooo aufgeregt- hoffentlich geht der Tag schnell um! Lg :)

    • (14) 27.12.18 - 20:53

      Ja genau morgen früh gleich :)

      Danke dir ;)

      Ich könnte nur Fleisch essen :D aber leide ziemlich unter dieser ekligen Übelkeit und wenn die mal nachlässt hab ich arges Sodbrennen dass ich mich fast übergeben muss :( :( :( sowas kenn ich nur gegen Ende der SS aber nicht am Anfang.

(15) 27.12.18 - 18:16

Hey 😊👋🏻

es wird schon alles gut sein morgen 💪🏼
Ich war auch bei 4+0 (es war eine kleine Fruchthöhle zu sehen) und dann wieder bei 6+2 bei meiner Gyn. Da ich im Juli ebenfalls einen frühen Abgang hatte, war ich natürlich auch sehr nervös.
Bei 6+2 konnte man dann aber das Herz ganz zart blubbern sehen. 😍
Der nächste Termin war 3 Wochen später und auch bis dahin war ich wieder super nervös (aber es war auch wieder alles gut).

Aktuell bin ich in der 12. SSW und mache mir immer noch viele Sorgen, das wird wohl nie weggehen. 😬

Was mir etwas geholfen hat (sorry): hier nur noch sporadisch zu lesen und zu schreiben. Es läuft ja nunmal leider nicht bei jeder SS alles gut und mich haben solche Beiträge teils sehr verunsichert.

Alles Gute dir 🤗

Top Diskussionen anzeigen