Umstandsmode

    • (1) 27.12.18 - 15:04

      Huhu könnt ihr mir Läden ( auch Online) empfehlen wo ich schöne Umstandsmode bekomme die auch nicht so teuer ist ?

      Vielen lieben Dank im Voraus

      (4) 27.12.18 - 15:24

      Hallo,
      ich bin jetzt im 8. Monat und habe bislang noch gar nicht so viel gebraucht. Strumpfhosen bzw. Leggins habe ich bei H&M und C&A gekauft. Bei C&A habe ich mir auch eine Jeans und ein Shirt besorgt- C&A ist wirklich sehr günstig! Von einer Freundin habe ich noch zwei Kleider von H&M bzw. Zalando geliehen bekommen, aber ehrlich gesagt passen mir meine eigenen Kleider immer noch sehr gut. Meine Winterjacke stößt langsam an ihre Grenze, so dass ich mir von einer Freundin noch ihre Jackenerweiterung KUMJA geliehen habe, da brauchte ich nur einen Satz passender Reißverschlüsse, die Kumja ist kein optisches Highlight, aber es sind ja auch nur noch 6 - 8 Wochen. Ansonsten hat wohl Bonprix auch noch ein sehr großes, günstiges Angebot. Für die Geburt selbst habe ich bei Amazon ein Geburtskleid gekauft, das kann hinten für die PDA aufgeknöpft werden. Und schlussendlich noch eine Umstandsjacke von Mama Licious bei Babywalz mit Babyeinsatz für die Zeit danach. Alles in allem hätte ich gedacht, dass ich wesentlich mehr brauche. LG

    (6) 27.12.18 - 15:40

    Habe relativ viel von H&M und Mamalicious & bin jeweils zufrieden!

  • Next finde ich ganz gut. Bei Bonprix kommt es immer so ein bisschen auf das Einzelstück an. Habe von dort eine tolle Jacke, aber auch ein Kleid, dass nach einmal Waschen auseinander gefallen ist. Ansonsten eben H&M. Bei C&A bin ich persönlich nicht fündig geworden

    (8) 27.12.18 - 16:25

    Ich hatte das meiste von H&M. Von Bonprix hatte ich nur zwei Hosen, die fallen aber eine Größe größer aus.
    LG

    (9) 27.12.18 - 16:43

    C&a fand ich ganz gut. Habe aber jetzt auch welche von ernstings Family, die sind auch gut.

    (10) 27.12.18 - 17:01

    Hallo,

    Hosen habe ich bei Bonprix bestellt, ebenso wie einige Pullis. Die anderen Pullover sind von Otto. Bei C&A hatte ich einiges bestellt, aber nicht ein Teil behalten. Das sah in echt irgendwie alles ganz anders aus als auf den Bildern. Genau so war es mit Pullis und Kleidern von mytoys und den dazugehörigen Partnershops.

    Liebe Grüße
    Anne mit Benjamin (23+1)

    Also so richtog viel braucht man wirklich nicht. Ich trage hauptsächlich Leggings und lange Oberteile.
    Ein paar Teile habe ich diesmal bei Lidl bestellt ich finde die Qualität echt gut. Und für die kurze Zeit reichen die alle mal.
    Eine Winterumstandsjacke habe ich gebraucht gekauft

(13) 27.12.18 - 18:46

Leih Sie dir doch. Da spart man und hat eine größere Auswahl. Weil ich auch im Job mehr Klamotten brauche als ich anschaffen wollte (trägt man nur so kurz), hab ich viel gemietet. Jetzt auch baby Klamotten. Z b bei kilenda. Find ich sehr viel nachhaltiger als den g a nzen Kram zu bunkern oder irgendwie liswe zu müssen

(14) 27.12.18 - 19:46

Hi,

Ich habe dieses Mal einige 3-in-1 Oberteile auf Ebay erstanden und möchte sie nicht missen. Preise da waren sehr ok

(15) 27.12.18 - 20:05

Hosen finde ich von der Zalando Eigenmarke super.
Dann habe ich ein ganzes Paket mit über 20 Tshirts, ein paar Kleidern, Jogginghosen, etc für 30€ bei ebay Kleinanzeigen gekauft und 3/4 davon trifft auch meinen Geschmack. Und teilweise waren an den Sachen noch Etiketten.
Ansonsten hat Asos auch eine gute Auswahl

Top Diskussionen anzeigen