30. SSW Kindsbewegung

Guten Abend liebes Forum

Seit den Weihnachtstagen merke ich mein Baby weniger und das macht mir Sorgen

Sonst war es meist immer abends sehr aktiv

Beim letzten Ultraschall am 21.12 lag er in SL davor in BEL

Meint ihr ich muss mir Sorgen machen?

Meine Frauenärztin hat morgen auf und ich überlege hinzugehen

Ich hab schon einen Sohn (8) und hatte leider 2017 zwei Fehlgeburten und Anfang 2018 auch eine , bevor unser kleines Wunder jetzt da war und wir so weit schon sind

1

Spürst du das Baby gar nicht mehr oder einfach nur weniger?
Wenn im Bauch gar keine Bewegung ist, würde ich mir Sorgen machen.
Wenn es etwas weniger geworden ist, dann ist es zum Beispiel im Wachstumsphasen ganz normal.

2

Bei mir auch das auch der Fall bzw ist es immernoch.. das liegt bei meinem aber am Wachstumsschub wenn dann und da er weniger platz hat .. (36+3)

Aber wenn du dir sorgen machst dann lass es abklären, um dir selber auch die sorgen zu nehmen

3

Also solange du nur weniger Bewegungen spürst, aber noch welche spürst ist alles ok. Ich hatte das jetzt auch 3 Tage und war verunsichert, aber jetzt ist er wieder aktiv wie sonst was. Wirkliche Sorgen solltest du dir machen, wenn du ihn gar nicht mehr spürst, dann jetzt ab ins KH.

Liebe Grüße Salomondra mit Baby Boy 31. SSW

4

Liebe mohnblume
Kam bei dir was raus
Helen 30 .woche

5

Guten Morgen, wollte ein kleines Update geben ...ich war heute beim Frauenarzt und meine Ärztin war sehr verständnisvoll 🥰 sie hat Herztöne als erstes gemessen und dann ctg geschrieben für 20 Minuten u dann noch Ultraschall gemacht. Baby lag am 21.12 in SL und jetzt wieder BEL aber es ist alles gut und auch genügend Fruchtwasser da und Durchblutung der Nabelschnur perfekt gewährleistet

6

Ja super.weiterhin alles gute