Zwei monate keine Blutungen.

    • (1) 29.12.18 - 05:10
      Inaktiv

      Hallo alle zusammen.
      Ich hab ein Anliegen hoffe es können paar helfen.
      Ich habe vor 4-5 Monate meine pille abgesetzt hab da nach normal meine Periode zwei mal jeweils je Monat bekommen. Jetzt November und Dezember keine Periode. Und seit Tagen plagen mich so krasse unterleibschmerzen das ich ins Krankenhaus schon möchte. Ich hoffe ja dann bei jeden Toilettengang das ich endlich meine Tage bekomme aber nichts. Soll ich das mal abchecken lassen oder ist das normal nach absetzen?

      Kinderwunsch besteht.

      (5) 29.12.18 - 05:32

      Es könnte auch durchaus sein, dass diese Schmerzen Ovulationsschmerzen sind.. Diese wären durchaus "normal". Ich hatte die immer sehr sehr krass, so dass ich teilweise kaum laufen konnte. Ob es daran liegt, kann dir hier aber keiner genau sagen. Es könnte auch eine Zyste sein 🙄 wenn die Schmerzen zu schlimm sind, dann lass es lieber abklären. Einen Test wirst du wohl bereits gemacht haben, wenn Kinderwunsch besteht!?
      Das man nach absetzen der Pille seine Regel nicht unbedingt regelmäßig bekommt und diese auch mal länger ausbleibt ist sich erstmal nichts außergewöhnliches...

      Ich wünsche dir alles Gute.

      LG

    (7) 29.12.18 - 05:37

    Hi
    Ich habe im September 2014 meine Pille abgesetzt und seitdem auch 2 mal regelmäßig meine Periode bekommen.
    Dann kam meine Regel erst nach 3 Monaten im Februar. Seitdem kam sie zwischen 3-6 Monaten einmal. Ende Dezember 2016 wurde ich dann schwanger (an Weihnachten) und meine Regel hatte ich schon Mitte November.... klingt alles etwas komisch- war bei mir aber tatsächlich so! Seitdem denke ich, dass alles irgendwie normal ist. Wenn du aber zu starke Schmerzen hast dann lass es man den Arzt ansehen!!!

    Achso Seit der Geburt hatte ich 2x im 5 Monate-Takt meine Blutung. Kurz vor der 2. haben wir beschlossen nicht mehr zu verhüten und ich wurde sofort schwanger.


    Alles Gute für dich, liebe Grüße:
    Sweetcakes mit Mäuschen 15 M und Babyboy im Bauch 26. ssw<3

    Da du bereits seit 2 Monaten keine Blutungen mehr hattest, denke ich nicht dass es für einen SST zu früh war. Ich würde an deiner Stelle zum FA gehen um checken zu lassen, ob hormonell und auch sonst alles i.O. Ist. Meine Freundin hat das PCO Syndrom und die hat auch Monsterzyklen... Ich wünsche dir alles Gute 😊

    Ich würde definitiv mal zum Arzt gehen. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass negative Tests nicht immer wirklich negativ sind, auch, wenn ich dir jetzt keine falschen Hoffnungen machen will. Eine Bekannte hat die Pille abgesetzt, hat ihre Periode nicht bekommen. Nach 4 negativen Tests (je Monat einer) war der letzte dann positiv und sie im 5.Monat.
    Nur ein Arzt kann dir sagen, was tatsächlich los ist.
    Liebe Grüße!

    • (10) 30.12.18 - 21:19

      Also der Test ist positiv ich war im krankenhaus in der Gebärmutter sieht man noch nichts sie meinten würde mich noch sehr zeitig in der ssw befinden. Die Schmerzen kommen von einer rechten eierstock zyste die nicht schlimm ist

Top Diskussionen anzeigen