Fliegen 4 Wochen vor der Geburt

    • (1) 30.12.18 - 11:05

      Würdet ihr das tun 4 Wochen vor Geburt in die Türkei fliegen?

      • (2) 30.12.18 - 11:10

        Definitiv nicht! Ist es nicht auch verboten?

        Never.

        Ich würde auch erstmal bei der Fluggesellschaft anrufen ob hochschwangere Frauen mitfliegen dürfen.
        Soweit ich weiß ist ab ner gewissen ssw Schluss.

        Warum wollt ihr überhaupt ? Nur Urlaub - den könnte man anderswo auch verbringen oder Familie besuchen ?

        Ich würde beides auf nach der Geburt verschieben wenn sich alles eingespielt hat 😉

        Lg Kitchen

        Ich glaub da würde ich mich nicht mehr trauen 😅 meine auch mal gelesen zu haben, dass einen die Fluggesellschaften nur bis zur 33/34 Woche mitnehmen

      Du wirst sicher Schwierigkeiten bekommen eine Airline zu finden die dich dann noch mitnimmt. Ich glaub ab 37. SSW ist das so gut wie unmöglich.

      (10) 30.12.18 - 11:34

      Möchtest du denn da dein Kind kriegen? Sonst musst du ja 1-2 Wochen später auch wieder zurück, denke dich wird keine Fluggesellschaft mehr mitnehmen.

      Never ich würde auch nicht fliegen wollen 😂

      4 wochen vor et nimmt dich keine Fluggesellschaft mehr mit....

      (13) 30.12.18 - 11:36

      Es gibt (wenige) Airlines die bis zur und teilweise nach der 36. SSW mitnehmen (Air France, British Airways, KLM) mit Bestätigung vom Arzt.
      Ich befinde mich in einem ähnlichen Dilemma: würde meine Elternzeit (20 Wochen) gern bei der Familie meines Freundes in Kanada verbringen und lieber schwanger als mit Baby fliegen, aber unsere große Tochter hat genau bis zum Tag meines ETs Schule.

      Die meisten Fluggesellschaft transportieren nur bis zur 32. Woche.. und nein, würde ich nicht machen.

      (15) 30.12.18 - 11:46

      Also ich würde es nicht mehr riskieren vorallem wenn du nicht vor hast dein Kind dort zu bekommen .
      4 wochen vorher ist schon knapp.
      Und ich glaube auch so wie die anderen mamis ist ab 33-34 ssw schluss ich bin damals schon mit 28-29 ssw schwer geflogen es ist irgendwo auch sehr viel stress auch wenn es „nur Urlaub „ ist .
      Also auf jedenfall zuerst Arzt und dann Fluglinie fragen am besten 🤷🏻‍♀️
      Lg Denise mit Baby boy 💙 33 ssw

      Da wirst keine Fluglinie finden die dich mitnimmt. Die meisten nehmen schwangere nur bis zur 28, Max 34. Ssw mit. Hab von noch keiner gehört die darüber hinaus mitnimmt. Und viele Airlines verlangen ein ärztliches Attest für flugtauglichkeit vom Frauenarzt. Das wird dir aber 4 Wochen vor der Geburt, zudem in ein politisches krisengebiet (wo man nie weiß wann es komplett kippt und eskaliert) vermutlich keiner ausstellen.

      Zumal fliegt man ja in der Regel in den Urlaub. Sprich klassisch 7-14 Tage, dann wärst du kurz nach der Landung jederzeit entbindungsstartbereit. Da es heißt 3 Wochen vor ET und 2 Wochen danach, muss man in der Spanne immer mit der Geburt rechnen. Und nicht erwarten, das das Kind auch bis zum ET drin bleiben wird.

      Einige Fluggesellschaften nehmen dich auch in SSW 38-40 noch mit. Gerade auf kürzeren Strecken. Ein ärztliches Attest brauchst du auf jeden Fall. Ich würde es davon abhängig machen, ob du dort zur Not Familie hast und jemand der die Sprache beherrscht. Krankenhäuser gibt es überall. Nur wenn das Kind da ist kommt der Papierkram. Und der ist in kaum einem Land so einfach wie in Deutschland. Ich bekomme gerade mein 4. Kind im Ausland. Das Krankenhaus hier finde ich sogar erheblich besser. Nur wie gesagt der Papierkram danach.... Und 4 Wochen vor Termin kannst du eigentlich jeden Tag mit der Geburt rechnen

      (18) 30.12.18 - 12:30

      Die meisten Fluggesellschaften nehmen ab der 36. Ssw nicht mehr mit. Ab der 28. ssw sollte man ein Flugtauglichkeitsattest mit sich führen (kann man zb bei Lufthansa herunterladen und vom Arzt ausfüllen lassen)
      Ich bin in der 33. und 35. Woche nochmal geflogen, das war kein Problem, aber auf dem Hinflug wollten sie das Attest sehen.
      Das Fliegen hat mir weniger Sorgen bereitet, mir war vor allem wichtig, dass ich weiß, wo ich vor Ort hinfahren kann, wenn irgendetwas sein sollte.

Top Diskussionen anzeigen