Wie hoch war euer Blutdruck/Puls bis der Arzt was verschrieben hat?

(12) 31.12.18 - 05:10

Aber der Puls von 100 ist in der Schwangerschaft ja "normal", dein Herz muss mehr leisten, deswegen schreibt dir kein Arzt etwas auf.
Und der Blutdruck muss permanent höher sein als 160/90... und nicht nur mal. Beim Arzt ist der meistens eh höher durch die Aufregung etc.
Es sei denn du musst zuhause und siehst halt, dass der oft zu hoch ist.

Hey, ich habe zu hohen Blutdruck und nehme Medikamente dagegen. In der ersten Schwangerschaft sollte ich die Medikamente absetzen und tatsächlich hatte ich einen traumhaften Blutdruck. Erst zum Ende hin wurde er wieder höher.

(14) 31.12.18 - 08:22

Huhu,

bzgl Puls: da ist alles total normal.
100er Puls in der Schwangerschaft ist sehr gewöhnlich, da macht man nichts.

Ich hatte beim 120er Puls Herzrasen, deswegen habe ich ein Medikament verschrieben bekommen, was ich nur nehmen soll, wenn der Ruhepuls dauerhaft über 120 geht.
Nebenwirkung ist nämlich eine herabgesetzte Durchblutung des Babys und das kann bis zum Kindstot gehen lt Packungsbeilage (auch wenn es sehr selten ist, aber genau deswegen muss man streng abwiegen, ob Medikamente notwendig sind oder nicht).

Und ja die Venen weiten sich wirklich.
Außerhalb der Schwangerschaft habe ich meistens 120/ 80 RR und in der Schwangerschaft schießt der sogar runter bis zu 80/ 50 …
Das muss sich durchaus erst etwas einspielen und man darf ein wenig beobachten solange es nicht sehr deutlich über der Norm liegt.

LG

  • (15) 31.12.18 - 09:43

    Ich versuche ruhig zu bleiben und mein Langzeit EKG dem Gyn vorzulegen am Dienstag. Ich dachte vllt. An ass100 zur Vorbeugung von Präkl. Oder ähnliches. Bin halt übergewichtig und weiß noch nicht wohin die reise geht mit meinem Gewicht auch wenn ich sehr aufpasse was ich esse.

Top Diskussionen anzeigen