Macht mir Mut 🙈

Hallo ihr Lieben :)

Macht mir bitte etwas Mut ...
Zur Story:

Kind Nummer 4 ist geplant gewesen mit Ovulationstests usw... hat beim zweiten Zyklus auch gleich geklappt ... dann der Schock in der 6.SSW (5+1) -> Blutungen... also auf zum Arzt... habe ein Hämatom als Nachbar.. da konnte man dann nur die Fruchthöhle und den Dottersack sehen - keine weiteren Maßnahmen als abwarten.
Heute 8.SSW (7+1 ) wieder Blutungen ( jedoch mehr bräunlich) .. also sind wir ins KH gefahren... Ultraschall war alles ok- Hämatom ist sogar kleiner geworden- daher die "Blutungen" .. jedoch konnte sie noch keinen Herzschlag feststellen... ich habe aber ein kleines Blubbern gesehen ( Wunschdenken?) .. keine Ahnung... bei meinen beiden Mödels weiß ich nicht mehr wann man den Herzschlag gesehen hat das ist zu lange her.. bei unserem Sohn hatte ich den US erst Bei 7+5 da war schon einer zu sehen... ich bin echt am verzweifeln... 😪
Habe auch ständig ziehen im UL.. ja die Bänder das weiß ich... nehme auch Magnesium und Progesteron ( ja ich weiß das schützt nicht vor einer FG - hatte schon 3 trotz allem...) ..
Vielleicht könnt ihr mich ein wenig aufmuntern.. ich könnte die ganze Zeit nur heulen 😫

Wünsche euch trotz allem einen guten Rutsch ins neue Jahr 🍀

1

Glaube bei mir war Herzschlag bei 7+ irgendwas zu sehen. Aber ein blubbern, dieses weisse Fähnchen sieht man erst viel später. Herzschlag so früh ist farblich zu erkennen, meist rot und blau.....

2

Ja nicht direkt blubbern.. Eher so.. ach ich weiß Ned wie ich es nenne soll 🙄 flimmern?
Wir haben erst nächste Woche Montag US beim FA ... und ich mach mir nur Sorgen 😪