HCG Wert zu niedrig?

    • (1) 02.01.19 - 16:24

      Hallo ihr Lieben, ich habe an Silvester mit einem testamed und clearblue positiv getestet und mich sehr gefreut, nachdem ich im Oktober mit einem HCG von 5 einen frühen Abgang hatte. Ich habe heute nochmal einen Testamed gemacht und die Linie ist deutlich stärker geworden (Foto stelle ich mit rein). Ich war heute auch zum Blut abnehmen und laut Labor ist es eine intakte SS mit einem HCG von 307. Dafür, dass ich heute aber in Woche 6 gekommen bin (letzte Mens am 28.11.), ist das doch zu wenig oder? Ich soll Freitag nochmal zum Blut abnehmen kommen, aber soll alles intakt sein. Mein Eisprung ist zwar immer etwas später, als in Kalendern eingetragen bei meiner Zykluslänge, aber mache mir dennoch Gedanken.

      Huhu
      Da du deinen eisprung nicht eindeutig bestimmt hast und natürlich nicht weißt wie lange das Ei gebraucht hat sich einzunisten..
      Weißt du ja nicht genau wie weit du bist..
      1 wert ist nicht Aussage kräftig..
      Der Wert muss sich alle 2 bis 3 tage verdoppeln..
      Wann musst du wieder hin?

      Ein einzelner Wert sagt nichts darüber aus, ob eine SS intakt ist oder nicht. Es sei denn, er wäre extrem niedrig. Die Spannweiten bei HCG sind wirklich ernorm.

      Ansonsten ist wichtig, dass sich der HCG in 48 std verdoppelt. Heißt der Wert am Freitag sollte bei ca 614 sein.

      Wenn ich dir einen gut gemeinten Rat geben darf, lass das testen sein. SST sind nicht dafür gemacht HCG zu kontrollieren.
      Urin der vllt nicht hoch genug konzentriert ist, könnte einen Test schwächer ausfallen lassen, was dich dann unnötigerweise in Panik versetzt.

      Freu dich du bist Schwanger und lass das grübeln sein 🌸

      Vg Skyler mit Prinz 30+1 inside 💙

      • Vielen Dank für eure ganzen antworten! Ich bin nun auch etwas beruhigt. Ich gehe am Freitag wieder hin zum Blut abnehmen und hoffe, dass das Labor die Ergebnisse auch schon am selben Tag zurück geschickt hat, damit ich über das Wochenende Bescheid weiß. Ich hoffe, dass alles gut geht🙏🏼 ich habe eine selten Schilddrüsenerkrankung, wodurch das Risiko für Fehlgeburten höher ist.

Top Diskussionen anzeigen