2 verschiedene Größen im US

    • (1) 03.01.19 - 10:11

      Welche würdet ihr immer nehmen?
      Bin in ende der 7.ssw ;)

      • (2) 03.01.19 - 10:16

        Wie meinst du das?

        (3) 03.01.19 - 10:16

        Das eine wird schätzungsweise die Fruchhöhle sein und das andere der Embryo?

        Vg Skyler mit Prinz 30+2 inside 💙

        Kommt drauf an, wer wann gemessen hat.
        Grundsätzlich ginge ich immer nach den Werten meiner Gyn, die mit dem immer selben Gerät misst. Der absolute Wert ist ja langfristig weniger entscheidend, als die Entwicklung. Und da müssen die Zahlen vergleichbar sein - und das ehesten bei dem immer gleichen Arzt mit dem immer gleichen Gerät.

        • Ja, er hat gestern 2x gemessen. Der embryo ist auf dem 1. Bild 7,3mm und auf dem 2. 6,0mm ( da aber nicht angezoomt)

          • Ah, so meinst du das.

            Der absolute Wert ist, wie gesagt, weniger entscheidend als die Entwicklung.

            Bei der Größe des Embryos um die 6-7mm kann man sich ka recht einfach vorstellen, wie schwer so eine Messung wirklich ist. Verrutscht der Arzt auf dem Monitor nur um einen Viertel Millimeter, macht das schon riesige Unterschiede in der gemessenen Größe aus.
            Wichtig ist doch nur, dass es dem Krümel gut geht und er sich entwickelt. Die Angabe von Größen führt viel zu schnell zu Verunsicherung.

            Mein Sohn wurde kurz vor der Geburt auf 45cm gemessen. Raus kam er mit 51cm. Entweder ist er innerhalb von 3 Tagen um 6cm gewachsen oder die Messungen war selbst in der 38. SSW noch ungenau ;)

            • Hihi danke :)
              Ja..mir war nur die Berechnung der ss woche wichtig:) aber ist hier nur 1 Tag unterschied.

              • (8) 03.01.19 - 11:12

                Bei meiner letzten US Untersuchung an 6+0 kamen bei der Messung 9mm raus bei mir. Ich habe mich gewundert (das würde einer Größe von etwa 7+0 entsprechen) und fragte meine Ärztin, und sie meinte die Entwicklung innerhalb einer Woche sei sehr gut gewesen, aber die 9mm wären ziemlich ungenau weil der Embryo um diese Zeit noch so in die Ecke gekuschelt liegt (das wäre ganz normal am Anfang), und daher schwer zu messen ist.
                Wir haben uns dann geeinigt, mit der Festlegung des ET noch bis zum nächsten Termin zu warten, wenn man genauer messen kann. =)

Top Diskussionen anzeigen