5+1 Fix und fertig mit den Nerven Silopo

    • (1) 03.01.19 - 11:24

      Dieses warten is der Horror...hatte heute morgen leichte Panik...nach dem duschen ein Mini Tropfen Blut. Wirklich nicht viel. Aber komplette Panik bei mir, hatte schon zwei fgs.
      Eigentlich sollte ich am 9. Januar erst zum Ultraschall...bin aber gerade schon zum Doc...meine Nerven flattern...
      Im Ultradchall sah er eine Fruchthöhle und nen Mini Dottersack, sonst nichts. Aber das wäre ja auch zu früh.
      Er hat mir noch Progesteron aufgeschrieben, soll ich zwei mal täglich einführen.

      Ich möchte nächste Woche einfach hören, dass alles gut ist...

      Ach so, Panik hatte ich auch, da meine Brüste heute nicht wirklich spannen, so wie die letzten Tage...

      Ach man...irgendwann muss doch mal alles gut werden...

      • Hey du!
        Falls es dir was hilft, mir ging's ganz ähnlich. Auch an 5+0 ganz leichte SB. Ich bin auch sofort zum Arzt gerannt, man sah nur die FH und konnte den Dottersack erahnen, aber das ist ganz normal für die Woche.
        Mir wurde auch Progesteron aufgeschrieben, seitdem habe ich gar keine Probleme mehr mit Blutungen. Alles sauber. =)

        Bin nun 9te Woche und bisher sieht alles gut aus. Bäuchlein wächst schon ein bisschen und die Symptome nehmen zu. brustspannen fing bei mir auch erst sehr spät an diesmal (Ende 8 SSW), letztes mal bei der FG fing das früher an.

        • Dank Dir! Aber dieses Progesteron kann man nicht überdosieren, oder? Bin gerade wirklich ein großer Angsthase....

          • Nicht wirklich, würde aber auf den Rat des Arztes hören. Meine Ärztin sagte, es sei umstritten ob es was bringt, aber es könne in jedem Fall nichts schaden.
            Viele FÄ verschreiben es Schwangeren mit leichten Blutungen. Ist aber eigentlich ein off label use, das Medikament ist normal für Leute in der Menopause gedacht. Überschüssiges Progesteron wird einfach über's Pipi ausgeschieden, passieren kann da wohl nichts.

Top Diskussionen anzeigen