Plazenta praevia totalis ; gewicht 22ssw?

    • (1) 04.01.19 - 02:43

      Hallo ihr lieben nach dem mir geraten wurde ins KH zu fahren habe ich es auch getan, es kam raus das der druck & Schmerz wohl die Beckenknochen sind, da es meine sechste Schwangerschaft ist in kurzen Abständen ist ist es völlig ok sagte er.
      Was ihm nicht gefallen hat ist die Plazenta Praevia bedeute das die Plazenta den Muttermund schließt :(
      Es kann öfter Blutungen geben besonders mit meinen Blutverdünnern.. & ein Kaiserschnitt ist nötig :( vor 3 Wochen war es noch eine Plazenta Marginalis.. so schnell kann es gehen.
      Hat jemand Erfahrung damit ?
      Liefen eure Vorsorge untersuchungen in kürzerern Abständen?
      Ist sie wieder hoch gerutscht?
      Nächste Woche habe ich endlich meinen Termin beim Feinultraschall wieviel wogen eure Kinder da & wie groß waren sie?
      LG

      • Ich hatte andauernde Blutungen und wehen ab der 27 SSW. Lag dann bis 37+0 im KH. Dann kam die Sectio. So ein Verlauf ist aber nicht die Regel. Bis zur 32. SSW kann sie Plazenta noch wandern. Warte erstmal ab. Wenn du Blutungen bekommt sofort mit Krankenwagen ins KH mit Frühchen intensiv. Das Kind war ganz normal groß und entwickelt. Ich hatte die Lungenreife bekommen.
        Alles Gute.

        • Danke :)
          Leider habe ich die Hoffnung schon verloren vor 3 Wochen war es noch eine Plazenta marginalis da war eine normale Geburt möglich 2cm vom muttermund entfernt.. hätte nicht gedacht das es noch in diese Richtung gehen wird..
          Naja.. ich versuche mich positiv einzustellen

      (4) 05.01.19 - 05:08

      Ich bekam in der 21woche die Diagnose totalis. Dann in der 24woche war es noch maringalis und in der 27 hatte sie sich ganz verzogen. Alles gute :)

Top Diskussionen anzeigen