Übelkeit/Unwohlsein Frühschwangerschaft

    • (1) 04.01.19 - 07:45

      Guten Morgen ihr Lieben,

      ich bin heute 5+5 (nach meiner App, Bestätigung von der Gyn hab ich noch nicht weil sie erst ab Montag aus dem Urlaub wieder da ist). Seit gestern geht es mir morgens echt nicht gut, irgendwie ein Mischmasch aus Kreislauf, Übelkeit und Magendruck.
      Bei meiner Tochter hatte ich das nicht, da ging es mir super.

      Kann man irgendwas machen? Oder muss ich das jetzt, wenn ich Pech habe, die nächsten Wochen aussitzen?

      Liebe Grüße

      • Guten Morgen . Also ich kenne das Problem von meiner schwägerin . Sie hatte die übelkeit sehr schlimm. Ihr hat nachher abgestandende Cola geholfen , hört sich nicht so lecker an ich weiß, aber ihr hielf es etwas. Einfach ein paar Tage stehen lassen und dann schlückchenweise trinken . Und sie hatte Morgens immer Zwieback gegessen ,die Packung stand schon neben ihrem Bett . Ich wünsche dir alles gute.... LG

        • Ich danke dir!

          Hab mir jetzt erstmal nen Fencheltee gemacht und trinke ihn langsam, jetzt geht es einigermaßen.

          Hoffe es hält sich weiterhin in Grenzen. Fühlt sich an wie ein Stein im Bauch.

      Hallo 👋🏼
      Mir war auch Mega übel die letzten Tage. Ingwertee hilft mir gut. Schmeckt gruselig (kalt besser als warm), aber hilft halt.

    • Ich leide mit dir.

      Bin heute 5+1 laut App, Termin beim Arzt hab ich erst Mittwoch.
      Seit ES+5 habe ich mit Morgenübelkeit zu kämpfen. Auf Toilette darf ich nach dem aufstehen noch und dann geht's los. Gestern und heute ist mir jetzt immer noch flau im Magen. Die anderen Tage war das nicht so. Da gibt's mir nach dem Erbrechen gut.
      Bei meinem Sohn fing das damals auch schon so früh an, hoffe nur es zieht sich diesmal nicht wieder bis kurz vor Schluss 🙄
      Ingwer werd ich mir heute auch mal kaufen gehen.

      LG Mandy

      Hi!

      Bin heute 7+3 und bin auch total von Übelkeit geplagt. Musste mich zwar erst einmal übergeben, aber schlecht ist mir die ganze Zeit :-(
      Ich versuche, immer wieder eine Kleinigkeit zu essen, damit ich was im Magen habe. Das hilft meist. Hoffentlich geht das bald vorbei!

      Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen