Chlamydientest in der Frühschwangerschaft

    • (1) 04.01.19 - 07:47

      Guten Morgen ihr Lieben,
      Sitze gerade bei meiner FÄ und bekam zwei Becher mit zur Chlamydientest von mir und meinem Partner. Ist das normal? Mein Partner ist da nicht so “offen” und der wird sicher Fragen stellen. Wenn er sich nicht sogar weigert🙄

      • (2) 04.01.19 - 07:53

        Letzten Endes können sie euch zu nichts zwingen. Aber manche Praxen wollen den Mann mittesten, nicht das er welche hat und die Frau in der Schwangerschaft ansteckt.

        Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre, Leo 11 Monate und kleine Raupe 19+1

        (3) 04.01.19 - 08:37

        Warum soll er sich weigern? Was hat er zu verbergen?

        Morgen,
        hmm Klar,Ich hab den Test gemacht . Das ist auch normal. Mein Mann aber nicht.
        Der war auch dabei,aber weder Artz noch Schwester wollte etwas...
        Ich hab auch noch nie gehört,im Bekanntenkreis/ Familienkreis. Das der Mann auch den Test beim FA machen soll.

        Hätte ich ehrlich gesagt, auch komisch geguckt. Hast du denn nicht nachgefragt wieso ???

      (8) 04.01.19 - 10:09

      Ganz ehrlich? Ich finde das gut.

      Mein ex Mann hatte mich kurz vor der Geburt mit clamydien angesteckt. Das weiß ich weil meine Tests vorher negativ waren und er mich (was später raus kam) betrogen hat.

      Ich lag nicht mal 1 Monat nach der Entbindung im kh mit einer ordentlichen Gebärmutter Entzündung.

      Meine Tochter hatte sich ebenfalls angesteckt. Sie hatte die clamydien im Auge und musste ebenfalls hochdosiertes Antibiotika nehmen was gerade für ihren Darm fatal war.

      Kein Arzt kam auf die Idee das ihre permanenten Bauchschmerzen davon kamen das die Darm Bakterien weg waren. Und wie soll ein Säugling neue aufbauen?

      Ich hatte 1 Jahr mit ihr (deswegen ein Schrei kind) zu kämpfen. Bis mal ein Arzt auf die Idee kam ihr Bakterien zu verschreiben. Danach wurde es deutlich besser.

      Ich sage nicht das dein Partner dich betrügt, aber er könnte ein überträgst sein. Und eurem Kind zuliebe sollte er sich testen lassen.

Top Diskussionen anzeigen