Konzertbesuch 26.SSW

    • (1) 04.01.19 - 14:21

      Mein Mann hat Morgen mit seiner Band einen Auftritt + es werden noch 2 weitere Band's spielen (Rock) .
      Ich würde ihn gerne begleiten, jedoch bin ich mir unsicher ob das so eine gute Idee ist.

      Was meint Ihr?

      Aktuell bin ich in der 26.SSW (ab Sonntag in der 27.SSW)

      • Laut meinen FA kein Problem, war in der selben Situation wie du und bin gegangen. Mein Sohn ist gesund zur Welt gekommen, war an dem Abend aber seeeehr aktiv und es tat mir im nachhinein leid , dass ich es gemacht habe 🙈 musst du entscheiden... aber passieren wird nichts.. lg

        Ich war bis zum Ende meiner ersten Schwangerschaft regelmäßig bei Sportveranstaltungen wo es auch sehr laut zugeht zwischendurch. Auf Konzerten war ich auch. Nutze die Zeit und genieße es einfach 😉

        (4) 04.01.19 - 15:00

        Ich war auf einem Konzert damals und meine Tochter war so aktiv dann, dass ich früher gegangen bin. Würde es nicht nochmal machen

      • Ich würde es nicht mehr machen- aber Du kannst ja ausch schauen wie dein Kleines reagiert. Wird es unruihg und fängt an zu treten- dann kannst Du ja hoffentlich gehen.

        (6) 04.01.19 - 15:09

        Ein konzertbesuch kann ich jetzt nicht bewerten. Aber ich selbst bin Hobby Musikerin und Spiele in einem Orchester. Bis zum neunten Monat habe ich noch jede Probe besucht...und da wir auf dem Dorf leben, macht der Verein auch auf schützenfesten Musik. Auch da bin ich mit marschmusik über die Straße.

        Ich konnte nichts nachteiliges bemerken und hoffe, dass meine Maus später genauso viel Spaß am musizieren findet wie ich 😍

      • (7) 04.01.19 - 15:25

        Huhu! Wüsste nicht was dagegen spricht. Ich werde in der 33. Woche auch noch auf ein Konzert gehen. Als Tip von bisherigen schwangeren Konzertbesuchen kann ich dir nur sagen: Schau, vorher wo die Toiletten sind und warte nicht zu lange, da sich bei Konzerten oft lange Schlangen bilden. Außerdem würde ich wegen der stickigen Luft immer ausreichend trinken und dich bewegen. Wenn du den Eindruck hast es sei zu laut, kannsg du dich ja etwas fernab hinstellen oder eine Jacke um den bau h binden um die Geräusche zu dämpfen. Generell gilt für mich: Was du genießt wird dad Baby auch genießen (außer Alkohol und Drogen natürlich). Und Babys die sich bewegen - denen gehts gut!! :) Viiiel Spaß :)

        Viel Spaß euch. Ich war damals auch in der 28. Woche auf einem Konzert und es hat nicht geschadet. Die Zwerge sind im Bauch gut gedämmt.

        ich war letzte Woche auf einem Deutschrock Konzert :-) (da war ich 19 ssw) an sich kein Problem, nur die ganze steherei war dann doch nach 4 Stunden ganz schön anstrengend.... #schwitz
        aber wenn man eine Sitzmöglichkeit hat... würde ich wieder gehen... :-)

        • (10) 04.01.19 - 15:58

          Vielen Dank für eure Antworten.

          Ich glaube ich werde Morgen einfach spontan entscheiden.

          Es spielen zwar 3 Bands, aber der Raum wird nicht all zu groß sein (ich schätze es passen da vielleicht gerade mal ca 200 - 300 Leute rein). Die Fahrt dort hin dauert auch ca 2Stunden...

      (11) 04.01.19 - 15:59

      Ich war in meiner 2. SS auch im 7. Monat auf einem Konzert. Ich habe mir damals extra einen Sitzplatz auf den oberen Rängen erkämpft, falls ich mich zwischendurch ausruhen musste 😉

      LG Sally

      (12) 04.01.19 - 20:30

      Das ist eigentlich kein Problem.
      Ich spiele in ner Blaskapelle Schlagzeug und hab auch bis zum Schluss gespielt.
      Baby hat meistens geschlafen, und dann getreten, wenn die Musik aus war😆
      Ich habs unter musikalische Früherziehung verbucht und hatte später den Vorteil, dass der kleine Mann sich super mit Blasmusik beruhigen ließ.
      Viel Spaß auf dem Konzert!

Top Diskussionen anzeigen