❤Termin für KS steht ❤

    • (1) 04.01.19 - 14:24

      Hallo ihr lieben Kugelbäuche,
      Wir hatten gestern unser Geburtsplanungsgespräch im Krankenhaus.
      Mein ET ist eigentlich der 6.2.2019 aber da es ein KS wird wird dieser am 28.Januar gemacht.
      Ich habe vor 14 Monaten bereits einen Kaiserschnitt gehabt, jedoch ist es diesmal auch so das unser Baby in BEL liegt, aber da es eh ein KS wird ist dies völlig egal.
      Nun zu meiner Frage, ist der KS diesmal schlimmer nach der Geburt weil er so kurz hintereinander ist/war ?
      Ich hab richtig Angst, hatte jemand so kurz hintereinander 2 Kaiserschnitte ?
      Und waren bei euch die Schmerzen danach schlimmer als beim 1. ?
      Danke für eure Antworten.
      LG Sabrina mit Luis 14 Monate und Baby Inside 35+2

      • Wie schön, ich hatte auch gestern den Termin zur Geburtsplanung und unser KS-Termin ist ebenfalls am 28.01. ☺️ Es ist bereits der dritte Kaiserschnitt und trotzdem habe ich mittlerweile doch wohl Bauchkribbeln.

        Aber ich kann dir sagen, dass mein zweiter Kaiserschnitt wesentlich „schöner“ war als der erste. Ich konnte am nächsten Morgen (der Kaiserschnitt war nachmittags) schon wieder aufstehen und mich auch alleine ums Baby kümmern, mir Essen holen usw. Die beiden Kaiserschnitte lagen übrigens 23 Monate auseinander.

        LG

        • Hey. Das ist ja schön, dann warten wir beide mit Spannung auf den 28. Wann ist dein eigentlicher ET?
          Dann bin ich ja guter Hoffnung, ich fand den vor 14 Monaten auch nicht so schlimm wie man immer liest, nur halt das kurz hintereinander macht mir ein wenig Angst...

          • Mein eigentlicher ET ist der 03.02.
            Ich fühlte mich beim zweiten schon nach zwei Wochen wieder ziemlich fit und hatte sogar zwei Fenster geputzt 🙈 (war schließlich Weihnachtszeit, da muss zumindest das Wohnzimmer hübsch sein 😂). Der erste KS war nicht geplant und musste nachts gemacht werden. Ich war vollgepumpt mit Wehenhemmer und Schmerzmittel und konnte mich auch nach 6 Wochen immer noch nicht richtig bewegen.

            Ich kann mir gut vorstellen, dass man mit etwas weniger Zeit dazwischen schon besser mit den Schmerzen umgehen kann, einfach weil der Körper sich besser erinnern kann und weiß, was er zu tun hat.

            Ich bin mal gespannt, wie es nach dem dritten KS ist.

      Hallo liebes

      Cool wir haben den gleichen Entbindungstermin und ungefähr das gleiche Alter der Kinder 😊

      Mein Sohn ist 13 Monate

      Ich habe auch Angst diesmal vor dem zweiten Kaiserschnitt und hoffe es wird nicht schmerzhafter .

      Vllt können wir ja in Kontakt bleiben kannst mir ja wenn du magst eine private Nachricht schreiben .

      Ich habe am 8.1 Geburtsplanungsgespräch da erfahre ich meinen Termin

      Lg Melanie
      Mit Prinz an der Hand 13 Monate und Prinz inside 36ssw

    • Hallo,

      Ich hatte 17 Monate Abstand.
      Ich war schneller wieder fit und schmerzfrei als nach dem 1. ks.
      😎

      Lg

      Hallo, heisst das, du bist 6 Monate nach deinem KS wieder scheanger geworden? Ich bin jetzt auch 9 Monate danach wieder schwanger habe so Angst auch vor der Reaktion der Ärzte. Traue mich nicht mal zu meinem altem Frauenarzt. Ich wünsche dir alles Gute!

      • Ja bin ich das ging sehr schnell, aber es war gewollt !!!!! warum sollte ein Arzt etwas blödes sagen ?
        Es ist doch deine Entscheidung!!!

        • Ich eigentlich auch, gewollt, war schon immer unser Traum. Selber hab ichh halt auch bisschen Angst vor einem erneuten KS oder such vor einer normalen Geburt usw. usw., danke für deine Antwort und LG.

          • Viele sagen eine natürliche Geburt ist besser, das mag ja auch sein, aber ich kann so viel besser mit meinem Mann und dem kleinen Planen,
            Daher ist das für mich die beste Lösung.
            Ich hoffe bei euch ist alles ok. Und du kommst von deinen ko.ischen Gedanken weg. Und kannst das kleine Wunder genießen.
            Alles liebe

Top Diskussionen anzeigen