Seit 4 Tagen wehen, 38. Ssw

Hallo ihr Lieben. Ich habe seit 4 Tagen regelmässig wehen, auf dem ct sogar alle 10 minuten und bin langsam am Ende.. nachts ist es besonders schlimm, kann kaum noch schlafen, bin total k.o. und gereizt. Ab und zu schmerzen sie richtig, jedoch noch nicht so das ich denke es geht los. Wer hatte das noch und wie lange hat es gedauert bis es los ging? Ich hoffe das hält keine 3 Wochen jetzt so an. Mein Arzt meinte es geht irgendwann in normale wehen über aber weg gehen werden sie nicht mehr da unten rum schon alles bereit ist...

1

Hallo,

das hört sich sehr anstrengend an, ABER wenn du irgendwie kannst, versuche es bitte positiv zu sehen!
Dein Körper macht genau das, was er soll: Er bereitet sich langsam auf die Geburt vor.
Er leistet jetzt jede Menge gute Vorarbeit, um an Tag X bestmöglich bereit zu sein.

Die letzten Wochen sind wirklich nicht ohne. Ich bin heute 37+6 SSW und jetzt wird es beschwerlicher. Aber es wäre auch komisch, wenn nicht, oder?
Wir leisten Großartiges und die paar Tage halten wir noch durch! Es lohnt sich ja auf jeden Fall.
Vielleicht verschafft dir ein heißes Bad etwas Linderung? Allerdings sollte wegen dem Kreislauf jemand in der Nähe sein.

Wie lange es noch dauert, kann man kaum sagen.
Bei meinem letzten Kind habe ich nie wirklich Wehen wahrgenommen, bzw. waren die so trivial, dass ich sie nicht als solche interpretiert habe. An 38+6 ist die Fruchtblase geplatzt. Damit habe ich niemals gerechnet.
In der jetzigen Schwangerschaft habe ich schon vor der 20. Woche Übungswehen gehabt. Alles sticht und zieht und schmerzt mittlerweile. Der Bauch ist riesig. Ich habe zwar Wehen (gerade eine ;-)) aber super unregelmäßig. Langsam werden es aber mehr.
Gefühlsmäßig würde ich sagen, diesmal gehe ich in die 40. Woche oder drüber hinaus. Ich glaube, mein Kleiner braucht noch ein wenig.

Ich wünsche dir, dass dein Baby bald bereit ist und ihr mit einer tollen Geburt belohnt werdet.

LG

2

Ja es ist sehr anstrengend und schmerzhaft. Mein armer Partner.. Ich möchte einfach nur meine Ruhe haben, ich glaube darunter leidet er ganz schön..

Da hast du recht und das hast du wirklich schön gesagt, unser Körper leistet wirklich grossartiges.. Ich habe mich versucht zu belesen und alle die vorab wehen hatten, hatten oft eine schnellere Geburt.. Also sollten wir guter Hoffnung sein.. 😊

3

Hallo!
Bei meiner kleinen ging mir das über Tage und mit zwei wachen Nächten so - allerdings war ich da schon eine Woche über ET. Meine Hebamme hat dann abends gegen 9 eine Eipollösung gemacht und am nächsten Morgen war sie 1,5 h nachdem die Wehen anfingen stärker zu werden schon da. Die Vorarbeit hat sich für mich ausgezahlt.

Viel Kraft- das wird!

LG!

4

Oh das ging ja dann wirklich schnell.. dann hoffe ich das sich das leiden lohnt und ich es dann nicht mehr so schwer habe.. es bleibt ja leider nur abwarten..