Ich möchte mich bei euch vorstellen...

    • (1) 05.01.19 - 14:59

      Hallo ihr lieben,
      Ich heiße Nadine, bin 33jahre alt und seit Mai 2008 glücklich verheiratet ☺️
      Mein Mann und ich versuchen seit 10,5 Jahren ein Baby zu bekommen. Nach 2 Fehlgeburten (2012 & 2018) und 2 erfolglosen ICSIs bin ich jetzt ein drittes mal auf dem natürlichen Weg schwanger geworden. Bei dieser Schwangerschaft sieht glaube ich soweit alles sehr gut aus. ES war ca am 15.12., der schwangerschaftstest war am 30.12. Positiv. Der Bluttest an ES+16 ergab einen Hcg wert von 276.
      Gestern war ich bei meiner Frauenärztin. Auf dem Ultraschall konnte man eine Fruchthöhle von 8 mm sehen. Gestern müsste ich nach meiner Rechnung 4+6 gewesen sein. Bis gestern hatte ich auch ein super Gefühl, weil die Werte einfach um vielfaches besser sind als bei den letzten beiden malen. Heute fühle ich mich ganz schlecht. Drücke mir als auf der Brust rum, weil ich das Gefühl habe, dass der Schmerz weniger wird und habe so ein aufgeregtes Gefühl im Bauch. Ist das normal?
      Viele Grüße Nadine

      • Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich drücke euch die Daumen, dass es dieses Mal gut geht!☘️

        Ich bin jetzt in der 11. SSW und die SS-Anzeichen kommen und gehen. Ich denke, das ist normal und da ist auch jeder anders. Versuch positiv zu bleiben!

        Herzlichen Glückwunsch und Willkommen im ss-forum :)

        • (4) 05.01.19 - 17:36

          Hey. Nach deiner Geschichte ist es mit Sicherheit schwieriger positiv zu denken. Mir geht es ähnlich. Bin jetzt 9.ssw und zwischendurch waren die Brustschmerzen auch mal für vier oder fünf Tage weg. Dann kamen sie wieder. Es verunsichert total, ist aber ganz normal.
          Ich drücke dir die Daumen,dass diesmal alles gut geht;-)

      Hallo Nadine, fühl dich gedrückt kann dich so gut verstehen. Bin heute 12+3 nach 8 Jahren Kinderwunsch und 4 erfolglosen Icsi das erste mal endlich beim 5. Versuch schwanger. Mir ging es die erste Zeit und jetzt eigtl immer noch so das ich mich dauernd frage ob alles in Ordnung ist. Meine Frauenärztin hat bis zu 12+0 einfach alle zwei Wochen einen Ultraschall gemacht. Einfach um mich zu beruhigen. Das mit den angespannten Brüsten habe ich bei mir gemerkt kommt und geht mach dir deshalb also keine Gedanken. Versuch dich abzulenken und hab vertrauen in deinen Krümel. Ich wünsche dir alles Gute 😊

Top Diskussionen anzeigen