Neu dabei

    • (1) 06.01.19 - 16:54

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe eine Weile still mitgelesen.
      Zu Mir: Ich bin 28 Jahre alt und habe noch keine Kinder.
      Tatsächlich scheint es bei uns im 1. ÜZ geklappt zu haben. Ich habe heute an NMT+2 einen schönen. positiven Test in der Hand gehalten.
      Ich kann es gar nicht glauben.
      ES müsste so am 19.12 gewesen sein ( Habe ihn nicht bestimmt)
      Wenn das so stimmt, wäre ich dann jetzt in der 6.SSW?? Leider verstehe ich das noch nicht ganz so.
      Ich überlege nun , wann es sich wirklich lohnt einen Arzttermin zu machen. Meint ihr ich soll noch 1-2 Wochen warten oder einfach mal morgen anrufen und abwarten wann ein Termin frei ist?

      Ganz liebe Grüße

      • Hallo 🙂,
        Erstmal herzlichen Glückwunsch zum positiven Test☺️. Du kannst natürlich jederzeit zum FA, allerdings gebe ich zu bedenken, dass ein so früher Termin sehr verunsichern kann. Wenn ich mich richtig erinnere, war ich an 6+0 bei meiner Gyn und man hat nur eine leere Fruchthöhle gesehen. Da ist man schon etwas verunsichert, ob alles in Ordnung ist. Also, auch wenn es schwer fällt, würde ich persönlich bei der nächsten Schwangerschaft wenigstens bis zum Anfang der 8.Woche warten. 😊

        Ich habe am 20.12. bei 4+3 positiv getestet und für morgen meinen ersten Termin bekommen. Bin dann genau 7+0 und schon wahnsinnig gespannt! 😅💓🤗

        Hallo
        Hier noch eine Neue. Ich habe kurz vor Weihanchten positiv getestet und bin jetzt in der 7. Woche. Mein Termin ist am Freitag, meine Gyn meint das genügt vollkommen, man sieht vorher eh nichts. Bin mega gespannt und freue mich.

      • Hallo, herzlichen Glückwunsch 🎉 ich bin ungefähr so weit wie du und habe Dienstag einen Termin zum Blutabnehmen und Besprechung wie es weiter geht, denke mal je nach Blutwerte wird dann mein erster „richtiger“ Termin in 3-4 Wochen sein.
        Liebste Grüße

Top Diskussionen anzeigen