Hygiene vorm Frauenarzt!

    • (1) 06.01.19 - 17:46
      Inaktiv

      Hey normalerweise Dusche ich immer vor meinem Arzt Termin.. morgen habe ich aber so einen knappen Zeitplan das ich es nicht mehr schaffe vorm Termin zu duschen.
      Wenn ich heute Abend Dusche fühle ich mich aber trotzdem iwo unwohl. Obwohl ich morgens nochmals Intimbereich mit Seife und Wasser wasche.
      Da ich unter leichten blasenschwäche leide,trage ich so Einlagen aber irgendwie habe ich das Gefühl wenn ich untenrum „schwitze“dann „riecht“es. Also nicht stinken aber iwie glaub ich ist das wegen dem Plastik in der Einlage 😳🤨
      Habt ihr noch ein paar Tipps um mich vorm Termin Schnell frisch zu machen ?
      Reichen da eventuell so feuchte Toilettentücher mit Kamille?

      • (5) 06.01.19 - 17:52

        Wenn ich nachmittags nach der Arbeit zum Gyn muss, packe ich mir in meine Handtasche immer einen Waschlappen und einen gefrierbeutel.
        Gehe kurz vorher bei gyn auf die Toilette , Waschlappen nass machen, alles "abwischen" und den nassen Waschlappen danach in den Gefrierbeutel 😬

        (6) 06.01.19 - 18:13

        In der Kiwu hatte ich das gleiche Problem ;-) ich bin immer erstmal ins Klo gehuscht und hab mich frisch gemacht. Bei DM gab es extra feuchttücher "to go", sogar extra für untenrum ;-) war glaube von Jessa.
        Frische Binden hast du sicher eh dabei? ;-)

        LG

      • (7) 06.01.19 - 18:25

        Vielen Dank für eure Kommentare:)
        Ja frische binden habe ich dabei :D

        (8) 06.01.19 - 19:04

        Weil man beim Arzt ja immer Pipi abgeben muss, wasche ich mir dort beim Waschbecken einfach mit Wasser noch mal alles. Mehr als Wasser soll man da unten ja sowieso nicht unbedingt verwenden wegen der empfindlichen Scheidenflora... 😉

Top Diskussionen anzeigen