Silopo „Mimimiiiiii“

    • (1) 07.01.19 - 12:55

      Hallo Ihr Lieben, ich bin heute 5 + 5 mit meinem dritten Baby. Diese Schwangerschaft ist ein bisschen anders, als meine anderen. Ich habe schon seit über einer Woche mehr oder weniger starke Kopfschmerzen und die Übelkeit hat mich jetzt auch erwischt. Am Samstag hatte ich plötzlich Gliederschmerzen konnte nichts mehr, hab den ganzen Tag nur noch auf der Couch gelegen. Dann ging es wieder ein bisschen besser, aber schlapp war ich trotzdem. Sonntag hatte ich dann etwas Temperatur und mein Hals hat angefangen weh zu tun. Heute geht es mir einfach nur beschissen, alles tut mir weh, Gliederschmerzen Halsschmerzen, Kopfschmerzen…ich weiß dass Übelkeit und Kopfschmerzen Hormonelbedingt sein werden, und dass ich mir aber Wahrscheinlich auch noch einen grippalen Infekt zugezogen habe. Ich hab heute Morgen beim Frauenarzt angerufen um einen Termin zu machen, da er heute erst aus dem Urlaub wieder gekommen ist, habe ich aber erst für den 17. einen bekommen. Habe dann noch mal später angerufen und gefragt ob es etwas früher möglich wäre, weil es mir echt beschissen geht. Natürlich haben die sehr viel zu tun heute und die nächste Woche, gerade nach dem Urlaub. Sie hat mir davon abgeraten zu kommen aber wenn es ganz schlimm wäre sollte ich sofort vorbei schauen aber viel viel Zeit mitbringen. Da ich aber hier schon kaum aus dem Bett komme, hab ich das jetzt erst mal gelassen. Um 17:00 Uhr habe ich jetzt einen Termin bei meinem Hausarzt, um wenigstens mal nach meinem Hals und so gucken zu lassen. Ich bin nur etwas verunsichert, und hoffe einfach, dass die Symptome sonst nichts mit der Schwangerschaft zu tun haben, sondern einfach ein grippaler Infekt sind. Das ist zwar genauso mies, aber würde mich doch etwas beruhigen. Sorry für den langen Text, ich muss das einfach mal loswerden.

      • (2) 07.01.19 - 13:06

        Also ich wäre da gar nicht auf die Idee gekommen zum Frauenarzt zu gehen sondern wäre gleich zum Hausarzt. Das hört sich so an, als hättest du dir einfach etwas eingefangen. Gute Besserung!

        • Wollt ich auch gerade sagen. Seit ich schwanger bin, hatte ich schon eine Nebenhöhlenentzündung und einen dicken Schnupfen. Ist eigentlich recht normal, dass Du gerade am Anfang, wenn der Körper mit "Schwerstarbeit" beschäftigt ist und von Hormonen überflutet wird, dein Immunsystem etwas anfälliger ist. Und es ist Winter - Erkältungszeit. Ich drück Dir die Daumen, dass es bald besser ist! #klee

          (4) 07.01.19 - 15:55

          Ja, das hätte ich sonst auch. Aber die Schwangerschaft ist noch nicht bestätigt (weil mein Arzt bis heute im Urlaub war) und da will ich ja auch sicher gehen, dass alles ok ist.

Top Diskussionen anzeigen