:(

Hallo, habe am 31.12 mit Digi positiv getestet. Müsste jetzt 6 ssw sein. Nachdem ich schon mal einen MA hatte und seit 3 Tagen ca garkeine Anzeichen mehr habe, auch keinen angeschwollen Bauch, habe ich heute einen David Test gemacht. Ich weiss man soll nicht weiter testen aber leider ein sehr schlechtes Gefühl. Und der Test erscheint mir eben sehr schwach für 6 ssw. Hat jemand ein Bild von einem starken. David Test? Glg

1
Thumbnail Zoom

Bild

2
Thumbnail Zoom

Das war 5 te Woche allerdings mit zwillis und sehr hohem hcg.
Es ist bestimmt alles gut bei Dir und ja man sollte nicht mehr testen.

Denk immer daran es gehen mit Schwangerschaften gut aus wie umgekehrt.

Alles liebe

Lg Kitchen + Babygirl inside 🥰💕

3

Danke eben so stark kenn ich es von andere Schwangerschaft auch. Gehe morgen zum Arzt. Lg

4

Der David zeigt spät an und der Test ist definitiv positiv. Die Dicke des Striches sagt auch nichts über eine intakte SS aus. Ich hatte zu der Zeit weder einen Baum noch sonstige Anzeichen und alles ist gut.

5
Thumbnail Zoom

Das war mein stärkster David, 5ssw..
Aber mit MU..

6

als ich nach meiner Totgeburt zum ersten mal wieder positiv getestet habe, habe ich auch Sicher täglich 3 Tests gemacht :D aus Angst der Strich würde weniger werden

da hatte ich auch mal einen leichteren Strich bei diesen David Test, bin sofort zu dm und habe mir sofort ein paar clearblue mit Wochenbestimmung gekauft.

Also alleine nur für sie Tests habe ich viel Geld rausgeschmissen

und nun bin ich auch bei 11+5

7

Das ist meine Testreihe von ES+12 bis ES+19 vielleicht hilft dir das weiter. Der letzte unten war an 4+5

8
Thumbnail Zoom

Bild vergessen 🙈

9

Danke euch. Der Kopf spielt verrückt wenn man das schon mehrmals mitgemacht hat. Leider kann ich nur bis morgen abwarten obwohl ich auch weiss dass man bei 5+4 nicht viel sehen wird. Aber wenn sicher nichts ist muss ich das utro absetzen. Lg

10

Ich bin ungefähr soweit wie du und bei mir ist die anfängliche Übelkeit auch wieder verschwunden. Ich glaub nicht dass es was bedeutet wenn du keine Anzeichen mehr hast. Die kommen sicher früh genug wieder zurück 😝

11

Ich hatte nur starke Übelkeit mit Erbrechen ein paar Tage um NMT herum. Danach nur noch vereinzelt ein flaues Gefuhl. Inzwischen bin ich in der 9ssw und habe gelernt das die Symptome kommen und gehen und sich mit andern anwechseln.

12

Hallo, mal herzlichen Glückwunsch.

Ich habdamals auch mit David getestet da die bei den ovus dabei waren. Ich hab nicht damit gerechnet schwanger zu sein und hab erst bei nmt+5? Glaub ich getestet, da war er zwar deutlich aber zart zu erkennen. Da ich noch einige über hatte, hab ich jeden Tag getestet. Die Davids wurden bei mir imlaufe der darauffolgenden Woche kaum stärker. Ich hab bis nmt +14 glaub ich jeden Tag getestet. Richtig stark war er bis dahin nicht. Ich hab dann dem cb digi vertraut. Bei meinem buzi ist bisher alles in Ordnung.

Also im Nachhinein betrachtet würde ich das testen sein lassen, du hast einen positiven test und das ist alles was zählt. Die Davids schlagen sowieso sehr spät und nicht so heftig an, hab ich aus dem Internet herausgelesen.

Ich kann jeden verstehen, der sich Sorgen macht... Mach ich ja auch noch immer, aber ich würd dir raten dich dringend etwas zu entspannen.. Solange du keine Schmerzen oder Blutungen hast wird scho alles ok sein.. Und wenn nicht, ist es traurig.. Das kann dann aber auch keiner aufhalten. Der Stress und die Angst tun euch beide nicht gut..

Alles gute.