Gebärmutterhals 22 SSW 2,8cm

    • (1) 07.01.19 - 20:23

      Guten Abend zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Gebärmutterhals. Ich war zwischen den Jahren in der 22. Schwangerschaftswoche beim Vertretungsarzt da ich Beschwerden hatte. Er hat sich das Kleine angeschaut und auch alles ausgemessen und meinte alles wäre in bester Ordnung. Jetzt habe ich mir gerade meinen Mutterpass noch mal angeschaut und festgestellt dass er 2,8 cm gemessen hat. Der ist doch viel zu kurz für diese frühe Schwangerschaft Woche oder? Habt ihr Erfahrungen damit? Bin jetzt doch recht besorgt.

      Viele Grüße, Huskyhh mit Babygirl 23.SSW und ⭐️⭐️ tief im Herzen

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Ob das normal ist oder nicht kann ich dir nicht sagen, aber mein Gebärmutterhals schwankte bisher auch zwischen 2,8 und 4 cm und mir wurde nie gesagt, dass das zu kurz sei. Hatte die letzte Untersuchung bei 24+4, mal sehen wies am Freitag ist, da bin ich dann bei 28+6.
        Alles gute dir!

        Hey,

        wurde der Ultraschall vaginal oder abdominal gemacht? Bedenklich ist es, wenn der Wert unter 2,5cm liegt.

        Liebe Grüße
        Anne mit Benjamin (24+5)

          • Ok, dann ist der Wert schon aussagekräftig. Abdominal gibt es stärkere Abweichungen. Allerdings ist das auch kein fixer Wert sondern u.a. auch von der Kindslage abhängig. Wie gesagt, unter 2,5cm wird es kritisch, alles darüber ist in Ordnung. Ruh dich in nächster Zeit ein bisschen mehr aus als sonst, dann wird das wieder. Sorgen musst du dich sicher nicht wenn der Arzt sagte, dass alles ok ist.

      (7) 07.01.19 - 21:53

      Meiner war zwischendrin auch mal bei 2,9cm und ne Woche drauf war er wieder bei 4,3cm.Das schwankt immer mal.Aber 2,8cm ist noch im Rahmen.

Top Diskussionen anzeigen