Ängste đŸ˜Ș

    • (1) 09.01.19 - 09:20

      Ich werde noch verrĂŒckt!
      Kurz zu meiner Geschichte ich hatte vor drei Monaten in der 5 SSW einen frĂŒhen Abgang. Dadurch das alles abging und sauber war meinte mein FA das wir nach einem Zyklus Pause es wieder versuchen können. Es hat auf Anhieb sofort geklappt. Nun bin ich bei 4+6 angekommen und habe einfach extreme Panik das es erneut abgeht. Hat jemand die gleiche Erfahrung, wie seit ihr damit umgegangen ? Ich wache nachts aus Panik aus und renne aufs Klo um zu schauen ob ich blute 😓 ich mach mich selbst noch verrĂŒckt!

      • Das ist alles in der Hand der Natur und Panik schieben bringt da einfach nichts. Versuche einfach, dir das klar zu machen. Letztendlich ist der Stress weder fĂŒr dich noch fĂŒr das Reiskörnchen gut und ruhig und entspannt bleiben ist das besten und einzige, was du grad wirklich tun kannst. :)

        • Ich weiß, es ist nur so schwer, die stĂ€ndigen Unterleibschmerzen machen es einfach nicht leichter. Ich renne stĂ€ndig aufs Klo. Ich versuche mein bestes zu geben. Danke fĂŒr deine netten Worte :)

      Lies dir das mal durch. Denk positiv okay . Ich hatte auch schon 2 fg und jede Schwangerschaft ist anders . Ich bin nun wieder schwanger und es ist alles gut .

      Liebe GrĂŒsse Inna ,15 ssw


      1. Mein Körper ist dafĂŒr geschaffen, Kinder zu bekommen. Er weiß also was er tut.
      2. Wenn es das Sesamkörnchen geschafft hat, sich bis jetzt gut festzuhalten, wird es das auch weiter schaffen- schließlich wird es von Tag zu Tag krĂ€ftiger.
      3. Was passiert, passiert. Ich kann nur positiv denken und dem Körnchen ein gemĂŒtliches PlĂ€tzchen schaffen.

    Oh ich kenne das.. Ich bin jetzt in Woche 10 und habe mich bis heute so wahnsinnig gemacht. Bin auch immer wach geworden, habe wie verrĂŒckt gegoogelt und stĂ€ndig in Panik gelebt. Mein Mann hat dann heute morgen meine Ärztin angerufen und ihr von der aktuellen Situation erzĂ€hlt. Sie hat mich dann zu sich gebeten und mir total die Angst genommen. Ich werde jetzt regelmĂ€ĂŸiger einen Ultraschall bekommen, damit ich ruhiger werden und sie hat mir ein paar Dinge gesagt, die ich machen kann, um zu entspannen. Zum Beispiel ein Bad nehmen, FachbĂŒcher lesen und nicht googeln, mit dem Baby sprechen...
    Vertraue dir und deinem Körper :)

    • Das werde ich tun. Danke das klingt toll. Ich versuche auch ruhiger zu werden. Wenn es die Natur so will, kann man dagegen sowieso nichts tun. Ich kann nur versuchen meinem Baby alles beste zu geben. Solange ich es darf :)

Top Diskussionen anzeigen