34.Ssw Vorbereitung Nachts Milch

    • (1) 10.01.19 - 18:08

      Hallo ihr Lieben, habe jetzt zur Überschrift nur stichpunkt-mäßig erläutert worum es geht, jetzt einmal ausführlich 😊

      Also bin momentan in der 34.Ssw und bereite mich nun langsam auf mein 2. Wunder vor. Da ich beim 1. Kind den Cool Twister benutzt hab und damit auch super zufrieden war geh ich davon aus das es bald wieder so sein wird. Nur ist es jetzt so das wir gebaut haben und ich mein Schlafzimmer oben hab und die Küche natürlich unten.
      Bin am überlegen wie ich das dann Nachts handhaben soll mit dem Flasche zubereiten...
      ich hab in meinem Schlafzimmer einen Durchgang zur Ankleide und bin am grübeln dann dort meine „Milch-Theke“ 😂🤷🏽‍♀️ vorzubereiten um nicht ständig nach unten rennen zu müssen und erstmal Wasserkocher an usw....
      Also quasi Milchpulver vorbereiten, ISO-Kanne mit heißwasser und Flaschen...🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️

      Oder habt ihr ne andere idee 💡??
      Und apropo...habt ihr Erfahrungen mit guten iso-Kannen die lange das Wasser heiß halten?

      Sorry für den langen Text und Danke schonmal für eure Tipps

      Lg

      • (2) 10.01.19 - 18:11

        Hallo,
        Wir handhaben es mit einer Isokanne!! Klappt problemlos! Wir erwärmen Wasser auf 50 Grad und füllen es ein, es bleibt problemlos den ganzen Tag bei super Temperatur! Kein Wasser mischen. Klappt Problemlos! Lg

        • (3) 10.01.19 - 18:26

          Wie lange hält die Kanne denn die Temperatur und welche ISO Kanne hast du wenn ich fragen darf ?

          • (4) 10.01.19 - 18:39

            Ich hab eine von Dm die hält aber nicht allzulange und eine von Aldi Crofton, die ist echt super! Denn wenn ich gegen 17 Uhr zb Wasser koche und es kochend einfülle hab ich am nächsten Nachmittag noch 45 Grad in der Kanne, ich hab Interessen weise es getestet. Ich wärme Wasser immer kurz vorm schlafen gehn auf 50 grad auf und es ist perfekte Temperatur bis sie wieder dran ist, das Wasser kann ich problemlos los ohne erwärmen bis mittags nutzen bis ca 12 Uhr, wir haben zusätzlich einen Milquino gekauft der allerdings leider schon in der Reparatur ist 🙈sonst wäre das Gerät echt Bombe kein Wasser abkochen und 37 grad wenn’s fertig gemischt rauskommt. Aber ganz ehrlich brauch man nicht! Die kl Kanne von Dm nehme ich immer nachmittags mit weil die halt nicht so riesig ist, da fülle ich auch 50 grad Wasser ein und kann Problem los bis abends unterwegs sein also für eine Nacht je nachdem wann man ins Bett geht reicht die auch!

            • (5) 10.01.19 - 18:49

              Vielen dank für deine Antwort. Da hast du ja echt viel rum experimentiert ne 😂😂👍🏽👌🏽

              • (6) 10.01.19 - 18:57

                Jap 😀😀wollt es so einfach wie möglich wenn ich unterwegs bin haben 😂🤣und nicht mit zwei Kannen durch die Gegend fahren 🤣

      (7) 10.01.19 - 18:49

      Sorry, leider offtopic...

      Kommt stillen nicht in Frage für dich? Das wäre ja einfacher😊

      Will keine Diskussion lostreten. Ist nur rein Interessehalber!

      • (8) 10.01.19 - 18:51

        Hat beim ersten nicht geklappt da zu wenig oder kaum produziert. Gehe davon aus das es wieder so sein wird, werde aber nichts unversucht lassen.

        • (9) 10.01.19 - 18:55

          Ah ok. Das ist natürlich blöd. Vielleicht hilft es dir eine Stillberaterin von Anfang an mit ins Boot zu nehmen😊
          Alles Gute 🍀

    (10) 10.01.19 - 19:41

    Huhu,
    Bei uns sind die Kinderzimmer auch oben. Meine "Milch-Theke" hab ich im Gästebad neben dem Kinderzimmer eingerichtet 😉
    Hab auch eine Thermoskanne von Alfi, da kommt heißes Wasser rein, dann stell ich abends zwei Flaschen bereit mit kaltem Wasser, Milchpulver im Portionierer. Dann nachts nur noch mit dem heißen Wasser mischen, Pulver dazu, fertig 😃
    Klappt wunderbar.

    Alles Gute!
    Liebe Grüße
    Mini

    (11) 10.01.19 - 19:47

    Kaum zu glauben aber die von Ikea hält genial lange. mache dieses mal auch im og im kinderzimmer eine kuschelecke und mach das fläschchen dann auch dort 😄

    (12) 10.01.19 - 20:07

    Huhu warum hplst du dir nicht einfach ein Fläschchenwärmer das funktioniert auch gut .😉

    • (13) 10.01.19 - 21:53

      Und dann? Nach jeder ausgetrunkenen Milch schon mal ne neue Flasche zubereiten und so lange drin wärmen lassen bis wieder die Flasche verlangt wird (2-3 std) ??

      Hatte noch nie ein Flaschenwärmer, meine Frage daher nicht falsch verstehen bitte...

      Und man darf doch ne fertige Milch nicht so lange stehen lassen oder... oh Gott komme mir wieder vor wie als wäre ich noch keine Mutti 😂😂😂😂

      • (14) 11.01.19 - 08:41

        Nein man soll sie nicht ein zweites mal erwärmen und lange stehen soll sie auch nicht da hast du recht. Aber je nach dem was für ein Gerät du hast kann man da ja vielleicht ein Timer einstellen denn irgendwann wirst du ja raus haben um wie viel Uhr dein Kind Nachts Hunger hat. War nur ne idee, dachte damit du nicht runter in die Küche musst .

Top Diskussionen anzeigen