Wie lange musstet ihr auf euer Outing warten?

    • (1) 11.01.19 - 07:50

      Guten Morgen,

      ich wollte mal fragen wie lange ihr auf euer Outing warten musstet? :-)

      War gestern Ende 19 SSW beim Frauenarzt und leider konnte man es wieder gar nicht erkennen (Baby hatte sogenannte Igelposition eingenommen) und da war es unmöglich etwas zu erkennen.

      In der 13 SSW meinte der FA beim Combined Test er sieht das Baby sehr gut und es ist sehr eindeutig - er sagt zu 90 % ein Bub.
      2 Wochen später war ich bei meinem FA, er meinte es liegt ungünstig, er würde auf ein Mädchen tippen aber er kanns nicht sagen
      und dieses mal konnte man es gar nicht erkennen.

      Deswegen habe ich mich mal auf einen Buben eingestellt :-) Mal schauen ob der Arzt so früh recht hatte :-)

      Wie wars bei euch?

      • Bei meinen ersten Sohn und er 16ssw beim zweiten sohn war es ein langes hin und her und erst in der 31ssw würde es fix.
        Und in dieser Schwangerschaft hat der Arzt gleich gesagt er sieht nicht's. Hab bis 23ssw müssen da wars dann eindeutig wieder ein kleiner Prinz.

        (6) 11.01.19 - 08:00

        Dank Harmonytest hätten wir es eh so früh wie möglich erfahren (14. Woche). Der Praenatal-Spezialist, hat jedoch bereits beim Screening in der 12. Woche gesagt, dass es ein Bub wird, was sich dann zwei Wochen später bestätigte.

      • (7) 11.01.19 - 08:03

        In der ersten ss in der 17. Woche ganz eindeutig Mädchen

        (8) 11.01.19 - 08:30

        Tja, wir haben bei 16+0 Tendenz Junge bekommen.
        Gestern bei 20+0 zu 90% ein Mädchen. Aber das letzte Bild war sehr deutlich. Da war nichts und die Ärztin zeigte und dann auch nochmal sehr deutlich die Vulva, also gibt es eigentlich keine Zweifel mehr...

        In 2,5 Wochen haben wir die Feindiagnostik und danach wissen wir es hoffentlich zu 100%...

        Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre, Leo 11 Monate und kleine Raupe 20+1

        (9) 11.01.19 - 08:30

        Hey bei mir konnte man es nie sehen da das kleine sich immer versteckt hat selbst beim 3d ultraschall jetzt bin ich in die 34+5ssw und lass mich nun überraschen das macht es noch Mall spannender 🤪👶🤰

        (10) 11.01.19 - 08:32

        Bei meiner großen Tochter haben wir es in der 30Ssw erfahren. Weil da vor andauernd sie den Rücken gezeigt hat und Beine zusammen hatte .
        Jetzt bin ich aktuell in der 17 Ssw und hoffe am Montag auf ein outing .
        Lg Sabrina mit Melina(4) an der Hand und Krümel im Bauch 17Ssw

        (11) 11.01.19 - 08:33

        Ich musste bis zur 31 ssw warten. Da gab es dann das jungen-outing samt beweisfoto. 😂
        Ab dem 2.trimester wurde der Herr sehr fotoscheu. Weder Gesicht noch Geschlecht zeigen wollen. 🙈 hat er garantiert von der mama.

        (12) 11.01.19 - 08:38

        Guten Morgen 🙋🏼‍♀️
        Wir waren gestern beim Frauenarzt bei 16+3 und das Baby war im Schneidersitz 😅 also haben wir es leider auch nicht wirklich erkennen können.
        Lg

        (13) 11.01.19 - 08:49

        Bei meinem Sohn darmals 23SSW muss aber auch sagen mein Fa von darmals hatte ein Uhraltes Ultraschall gerät.
        Und jetzt gestern 16SSW 15+3 ein 100% Mädchen Outing bekommen.

        (14) 11.01.19 - 09:05

        Kind 1: Tendenz 11+5 - hat gestimmt
        Kind 2: 20+1
        Kind 3: Tendenz 11+6 - bis jetzt mehrmals bestätiget

        (15) 11.01.19 - 10:03

        Hi,
        1. Kind 22.SSW Junge
        2. Kind 16. SSW Junge
        3. Kind 20. SSW Junge

        Habe aber eine Bekannte die bis zur Geburt einen Jungen erwartete, heraus kam eine kleine Pia😅

        Also sicher ist am Ende nur die Geburt

        Viele Grüße

        (16) 11.01.19 - 10:34

        Also ich war in der 21 ssw beim Gyn und hatte dann mal nachgefragt. Vorher hätte das nie Sinn gemacht, das Baby lag immer Kreuz und quer davor richtig eingekugelt. Wir haben jetzt ein ganz vorsichtiges Mädchenouting bekommen.Allerdings ist das nicht 100% sicher da der Zwerg da die Beinchen schön zusammen hatte. Einmal kurz in einer anderen Position und da meinte sie, sie ist sich nicht ganz sicher, schaut aber wieder nach Mädchen aus. Hatte mir dann die schamhügel gezeigt bzw soweit es ging. Ich werde da nochmal fragen müssen. In meiner letzte ss hat es bis zur 28 ssw gedauert, bis wir das Geschlecht sehen konnten, da sie sich so gen Rücken gedreht hatte und auch da alles zusammen hatte.. Meine erste Tochter war da präsentierfreudiger :D LG Juice mit bauchzwerg 25 ssw

        • (17) 11.01.19 - 10:37

          PS : Ich würde an für sich sowieso erst bis zum organscreening warten um mal zu fragen. Ich finde da sieht man schon mehr.. Ich finde outings in der 13/14 ssw eher unsicher. Es sei denn man war jetzt bei der feindiagnostik. Aber das muss auch jeder für sich entscheiden.

      Hallöchen,
      bei meinen anderen zwei Kindern habe ich es um die 17ssw. erfahren (war auch mehr als eindeutig :-)).
      Dieses Mal ist es genau wie bei dir: erst hieß es Junge und nun hieß es, dass es doch ein Mädchen sein könnte...ich hoffe, beim nächsten Termin sieht man es ♡

      Liebe Grüße,
      perfekter.zirkus (19ssw)

      (19) 11.01.19 - 12:07

      Wir haben in Ssw 15. das Outing für ein Mädchen bekommen. Das war bei der Feindiagnosik.
      In SSW 19. dann noch mal von meiner Frauenärtzin das Outing Mädchen .
      Bin gespannt ob es dabei bleibt ;) habe schon ein paar Mädchensachen besorgt :-D
      LG und alles Gute :) Anna ssw 24 😍

      Hallo,

      Wir hatten in der 19. Woche einen Ultraschall - man konnte es nicht erkennen.. in der 23. haben wir extra einen bezahlt und man konnte es wieder nicht sehen. In der 27. Woche hatte der Arzt „Mitleid“ da wir für den US ja zahlen müssen und hat uns einen „spendiert“. Da meinte er es ist zu 90% ein Mädchen. wir haben uns total gefreut. Ich hatte auch das Gefühl dass es ein Mädchen wird. In der 31. Woche war eine andere Ärztin in der Praxis. Die meinte zu 90% ein Junge.... wir wussten nicht mehr was wir glauben sollen und haben gesagt uns reicht es jetzt, wir lassen uns überraschen.

      In der 36. Woche bei der Vorstellung in der Klinik meinte der Arzt beim US dass es gaaaanz sicher ein Junge ist und so war es auch. Haben es uns nur doch sagen lassen, da er sich ja sooo sicher war 😅

      Beim nächsten Kind lasse ich mich überraschen. Mich hat das total gestresst, der halben Erdbevölkerung zu erzählen dass es doch kein Mädchen wird. Und viele waren sogar enttäuscht - gehts noch? 😟

      Stell dich also lieber auf alles ein ☺️

      LG Jasmin + Valentin (25.05.18)

      (21) 11.01.19 - 15:19

      Ewig :)
      16. und 20.Woche zweimal Tendenz zum Mädchen ...
      Erst in der 22. Woche wurde es uns bestätigt und auf dem Ultraschall richtig deutlich gezeigt.
      Erst nach der Feindiagnostik und durch die Fruchtwasseruntersuchung damals, als ich es schriftlich hatte, konnte ich es richtig glauben :)

Top Diskussionen anzeigen