Mich hat's erwischt- Tipps?

    • (1) 11.01.19 - 11:08

      Ihr Lieben,
      Bin heute 11+1, am Mittwoch beim FA war alles super. Leider hat mein Partner seit Tagen eine "Männererkältung" und jetzt hat es mich auch erwischt.😔
      Heute Nacht Halsschmerzen, Nase zu und Knacken im Ohr.
      Habt ihr zusätzlich zum Ausruhen und viel Trinken irgendwelche Tips was in der SS erlaubt ist?
      Danke!

      • Mir geht‘s genauso. Hab mich beim FA und in der Apo beraten lassen. Aktuell trinke ich viel Tee, mache mehrmals pro Tag Nasenspülung und lutsche Gelorevoice oder normale Hustenbonbons. Ach und ACC nehme ich, das sei erlaubt laut FA und embryotox.de. Inhalieren ist wohl auch hilfreich. Es nervt aber trotzdem alles und zieht sich 😑 Gute Besserung!

        Mein Fa meinte alles von Weleda.
        Mir helfen zb die Infludoron globuli immer sehr gut.
        Inhalieren mit wasser, Salz und thymian.
        Viel trinken (Thymiantee).
        Gute Besserung

        Ich lieg auch gerade flach leider schon zum zweiten Mal in der schwangerschaft, meine Ärztin meint alles was Kinder dürfen, dürfen wir auch und wenn Fieber dazu kommt ist eine halbe parazethamol erlaubt... Aber das wichtigste ist viel trinken und schlafen.. Ich nehme aber trotzdem nichts.. Iwie hat man kein gutes Gefühl dabei... Gute Besserung wünsche ich dir 😊

      Hey,
      mir ging es Anfang der Woche auch so und ich hatte zufällig Termin bei meiner Hebamme. Sie hat mit Cotramutan empfohlen. Einen Tag später ging es mir bedeutend besser, ich bin wieder top fit. Zaubermittel!!! Wird in der aktuphase stündlich eingenommen.

      Gute Besserung!

      Gute Besserung 🍀 ich bin immer 7 ssw und hatte jetzt schon 2 mal eine dicke fetter Erkältung mit Grippe was sehr gut hilft sind Orangen ☝️ ich Presse mir jeden Morgen 2 Stück aus und trinke es..

      Also ich mich hat es jetzt auch ziemlich erwischt und ich nehme Fenchelhonig und dann eine selbstgekochte Hühnersuppe, nicht das instant pulver. Die Suppe hat mir schon während der chemo nachweislich die blutwerte stabilisiert und das schadet in der Schwangerschaft auch nicht.

      Hey

      Ganz ehrlich...

      Am besten hilft immer noch eine selbst gekochte gute Hühnersupper. Sogar bei Männer die kurz vorm Licht stehen...

      Gute Besserung

Top Diskussionen anzeigen