15 ssw und Fasnet Zeit ....

    • (1) 12.01.19 - 16:57

      Hey ihr lieben , ich brauch mal eure Meinung .

      Also ich bin nun 15 ssw und es ist alles super . Ich hab eine tolle Schwangerschaft. Nun ist die Fasnacht Zeit aber ich finde ich gehöre nicht mehr da hin . Zelte mit zu lauter Musik , zu viele Menschen die einen drängen vielleicht gegen Bauch , Menschen die krank sind, hästräger die einen mitziehen ... und und und .

      Ich schicke meinen Partner alle auf die Partys und Umzüge . Ist das so okay ? Wie denkt ihr darüber? Wie macht ihr das ?

      • Hi!

        Ich denke das ist okay, bei mir ist die Situation noch etwas anders, da ich noch ganz am Anfang bin und niemand außer meinem Freund von der Schwangerschaft weiß, will ich natürlich schon gar nicht hin weil sonst jeder sofort was vermutet (kein Alkohol...)

        Ich habe auch keine Lust drauf, ich würde es einfach so machen: wenn du hin willst dann machs und wenn nicht versteht glaube ich jeder, dass du dich da nicht mehr richtig wohl fühlst während du schwanger bist.

        Eine Saison pausieren ist auch Mal ganz nett, ganz viele Wochenende für dich alleine :)

        Vg

        Also ich hab in der 21. Schwangerschaftswoche auf den Bänken getanzt. Jeder muss das für sich selber entscheiden. Solange es einem gut geht, man sich wohl fühlt, spricht aus meiner Sicht nichts dagegen. Grundsätzlich würde ich nicht sagen, dass du da nicht hingehörst.

        Ich würde es genauso machen. Mein Partner „darf“ alles genauso machen wie vorher er ist ja immerhin auch ein eigenständiger Mensch. Ich ziehe mich auch von diversen Veranstaltungen zurück und wünsche ihm viel Spaß 🎉

        • Also ich verkleide mich, allein wegen der Kinder und ich gehe auch die Umzüge gucken aber das war's auch. Mein Freund kennt gar kein Karneval, er kommt aus dem Osten und wir sind ja erst 1 Jahr zusammen, er freut sich schon, sein Kostüm hat er auch schon und da zu sagen wir gehen nicht, ich glaub ich würde in genauso traurige Augen gucken wie in die meiner Kinder 😅 Das könnt ich nicht.

      Hi mein Freund ist kein so Fastnacht Fen😆
      Bei uns ist der erste Umzug am 20.1 da werden wir hin gehen aber nur für meine Tochter und dann mal schauen ob wir noch einen schafen bis der kleien Mann kommt. Meine Tochter hatt ja noch eine Fasnachtsparty im Kindergarten 😉

      LG Natalie mit Prinzessin ❤an der Hand (5) & Babyboy💙 inside 36ssw

    • Huhu 🤗

      also ich bin an Karneval kurz vor ET.
      Ich wede also nicht mehr auf Partys gehen 😅 Wollte aber vllt den Karnevalsumzug schauen. Wir schauen den seit Jahren vor dem Haus seiner Tante und Onkel.
      So kann ich also auch rein gehen, wenn es mir zuviel wird.

      Je nachdem wie es mir geht, werd ich auch einfach daheim bleiben, mal schauen.

      Mein Partner darf aber auf Halli Galli gehen. Soll nur erreichbar bleiben und möglichst nüchtern 😂 Schätze aber, dass er von sich aus eh nicht geht so kurz vor ET 🤷‍♀️

      Vg Skyler mit Prinz 31+4 inside 💙

      Hallo,

      ich habe zwar nichts mit Karneval zu tun, dafür aber mit Schützenfest. Bei uns hat die Ball-Saison begonnen. Im großen Zeit mit lauter Live Band und Tanzen, feiern etc. Ich bin letzte Woche hingegangen und habe mit gefeiert. Mir geht es gut und solange nichts dagegen spricht werde ich es auch weiter so halten. Da überall auf solchen Festen/Bällen Rauchverbot herrscht habe ich damit kein Probelm dahin zugehen.

      Ich denke es muss jeder für sich entscheiden was er macht und was nicht. Ich finde ich bin schwanger und nicht krank und warum sollte ich mich einschränken, wenn es keinen Grund gibt. Ich schaffe es nicht mehr die Nacht durchzufeiern, aber für ein paar Stunden geht es.

      LG Morgain mit Krümel (19+5) im Bauch

Top Diskussionen anzeigen