Symphyse

    • (1) 13.01.19 - 09:51

      Hallo,

      der Kampf gegen die Symphyse beginnt wieder und ich bin erst 26ssw. Und ich kann sagen es wird seit 1 Woche täglich schlimmer. Vom Sofa hoch kommen ist eine Herausforderung, los laufen gleicht den ersten Schritten des Lebens - nur mit zusätzlichen Schmerzen.
      Es ist meine 4. Schwangerschaft. Mein Bauch ist noch nicht so groß (90cm), das Baby liegt quer und ist ja noch nicht so schwer. Ich Frage mich echt wo soll das hinführen wenn das Baby dann erst in SL oder BEL liegt und es schwerer wird.
      Ich habe so einen Gürtel bekommen, aber der hilft mir nicht. Tut mir eher weh :(

      Meine Hebamme meinte es gibt Schwangerschaftsmieder. Hat damit jemand Erfahrung? Die Bewertungen im Internet waren eher schlecht...

      Oder hat jemand Tips?

      LG Tossi mit 👦🏼👧🏼👶🏼 ab der Hand und 🎁🥚 im Bauch

      • Hallo,du kannst es auch mit einem festen Tuch ums Becken versuchen...mir hat die Osteopathie Erleichterung verschafft, ich hatte zu der Symphyse eine Blockierung in der Hüfte durch Schohnhaltung!
        Gute Besserung...🍀
        Puschel mit ❤💙im Bauch (24+1)

        Huhu🤗

        Was für einen Gurt hast du denn bekommen?

        Mein Gyn hat mir einen extra Gurt verschrieben, der einen "Seilzug" an der Seite hat, so dass ich selber die Spannung aufs Becken festlegen kann.
        Der hilft auf jedenfall ein bisschen.

        Vg Skyler mit Prinz 31+5 inside 💙

          • Google mal Ergoloc.

            Meiner sitzt wirklich nur schmal auf dem Becken und zurrt das Becken zusammen und holt es wieder ein Stück nach vorn.

            Die Dinger sind alle nicht bequem, keine Frage. Aber wenigstens helfen sollen sie ja.

Top Diskussionen anzeigen