Ich habe panische Angst...

    • (1) 13.01.19 - 20:22

      Morgen ist der 3. Gyntermin bei 8+2/3
      Ich habe panische Angst..ich will nicht wieder einen MA :(

      Ich will nicht in das traurige Gesicht von meinem Mann sehen...ich will das nicht..habe so angst....beim letzten Mal hat das Herz in der 7.ssw geschlagen vor 2 Wochen.

      (4) 13.01.19 - 20:30

      Und morgen wird es genauso schlagen ❤️ ich glaube an dich und an deinen Krümel...tue du das auch! 😊

    (6) 13.01.19 - 20:39

    ..und es wird auch morgen und übermorgen schlagen❣️
    Ich denke immer positiv, und glaube an mein Krümel..
    Die sind stärker als wir denken..🍀
    Geh positiv eingestellt zum Arzt! 😊

  • Hallo du.

    Ich kann dich so gut verstehen!

    Ich hatte vor dieser Schwangerschaft auch zwei fg und die ersten fa Termine waren der absolute horror für mich!

    Mir war jedes mal ganz schlecht davor!

    Aber alles ist gut gelaufen, mittlerweile bin ich in der 33. Ssw!

    Wurde denn eine Ursache für deine vorherigen fg gefunden bzw überhaupt danach gesucht?

    Wann waren die denn, also in welcher Ssw?

    Generell ist es ja so, dass das fg Risiko stark sinkt wenn erstmal ein Herzschlag da ist.

    Und jede Schwangerschaft ist anders, "nur" weil zwei vorher nicht gut ausgegangen sind, heißt es nicht, dass es jetzt auch so kommen muss!

    Ich drücke dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen für morgen!

    Lg waldfee

    • Danke!
      Nein, weil es meine 1.ss war wurde nicht gesucht warum.
      Ich sollte es einfach nochmal versuchen. Hat auch nun nach 4 monaten nach AS(12.ssw)
      Wieder geklappt aber bin angstgeplagt!

      Hey! Ist das echt so, dass das Risiko für eine Fehlgeburt stark sinkt, wenn das Herz erstmal schlägt? Das würde mich ja enorm beruhigen. Ist das auch für eine MA so, bei schlagendem Herzschlag?

Hallo Liebes,

ich habe übermorgen meinen zweiten Termin und habe ebenfalls riesige Angst. Der Herzschlag war letzte Woche zu sehen, aber ich habe solche Angst, dass es übermorgen anders ist.

Ich bin auch schwanger nach einer MA und hoffe so sehr, dass dieses Mal alles gut geht. Erstmal heißts unseren persönlichen Meilenstein zu erreichen und das dauert noch 6,5 Wochen... #zitter

Ich sage mir immer, es ist doch eine andere Schwangerschaft, es muss nicht wieder genauso laufen. Aber die Angst sitzt doch sehr tief.

Ich wünsche dir daher für morgen ganz viel Kraft und hoffe, dass du schnell erlöst wirst und das bubbernde Herzchen sehen darfst. #herzlich

Alles Liebe,
erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (7+4)

(14) 13.01.19 - 22:21

Ich kann deine Ängste absolut nachvollziehen. Ich hatte im Juni 2018 auch eine MA. Entdeckt wurde, dass das Herz nicht mehr schlägt bei 9+0. Es hatte aber wahrscheinlich ca bei 7+4 bereits aufgehört zu schlagen.

Nun bin ich wieder schwanger und heute bei 10+1. Der letzte Ultraschall war bei 9+3, da war alles in Ordnung. Trotzdem lässt mich die Angst auch nicht los, dass das Herz doch wieder aufhört zu schlagen. Gerade wenn man das schon einmal erlebt hat, ist die Angst einfach kaum auszuhalten. Auch für mich ist jeder Ultraschalltermin die Hölle. Bin danach jedes Mal kurz beruhigt, aber dann kommen die Ängste doch wieder durch.

Du musst dir einfach versuchen immer wieder zu sagen, dass ein gesundes Baby nicht einfach so stirbt. Das hilft mir ganz gut. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass alles gut geht um so viel höher als dass es wieder schlecht ausgeht.
Wie die anderen Mädels schon schreiben, versuche deinem Kleinen zu vertrauen. Es wird bestimmt bei dir bleiben.

Fühl dich gedrückt!

  • (15) 13.01.19 - 22:48

    Danke. Irgendwie vertraue ich den mäusen aber nie meinem Körper .
    Es ist so als wüsste ich noch nicht was mein Körper alles schaffen kann
    Ich hoffe es so sehr morgen♡
    Nur einen herzschlag♡ ob etwas zu klein oder blabla ist mir egal...ich möchte das es lebt ♡

    Hatte auch noch nicht meinen Mutterpass bekommen. Vllt. Nächstes Mal denn blut wurde mir auch noch nicht abgenommen.

    Das schlimme ist das viele aber auch ab der 12. Woche schlimmes erleben... also nach diesen 12 wochen bin ich nicht angstfrei

Top Diskussionen anzeigen