36+3 ist das der Schleimpropfen? KEIN BILD

    • (1) 14.01.19 - 08:50

      Hallo ihr Lieben

      Ich bin heute bei 36+3 und habe beim abwischen eben etwas Schleim gehabt. Ist das ein Teil des schleimpropfen ?

      Wenn ja wie lange dauert es ca noch ?

      Bei meiner ersten Tochter hab ich nicjt drauf geachtet . Sie kam bei 37+2
      Bei meiner zweiten Tochter ist er ca in der 38 ssw abgegangen und die Frauenärztin hat nachgeholfen und bei 39+4 war sie da.

      Bin mal gespannt wie es jetzt wird. Würde mich freuen wenn er sich nächste Woche auf den Weg macht. Senkwehen sind auch da zwar nur 4x mal am Tag aber immerhin

      Das kann sein, muss es aber nicht. Und ist leider auch nicht unbedingt aussagekräftig im Bezug auf die Geburt, besonders wenn es nur ein kleiner Teil war.
      Bei mir ging der Schleimpfropf nach einigen Wehen (und vorheriger sanfter Einleitung) im ganzen ab. Da stellte sich die Frage nicht, ob der das war 😅. Es war (sorry, grafisch) ne Menge sehr klarer Schleim mit etwas hellem Blut versetzt.
      Aber wenn deine zwei Töchter sich auch relativ früh auf den Weg machten, ist es bestimmt recht wahrscheinlich, dass dein Sohn es jetzt auch eilig hat 😉.
      Alles Liebe und eine gute Geburt! 😊

      (13) 14.01.19 - 10:03

      Vielen lieben dank. Ja der war so gelblich/grünlich weißlich. Bin mal gespannt was der frauenarzt morgen sagt

      (14) 22.01.19 - 09:20

      Huhu am 15.1 hatte ich ja den Arzt Termin die frauenärztin bestätigte mir das es de propfen war zumindestens ein kleiner Teil. Muttermund fingerdurchlässig bis 1 cm offen. Heute ist ein grosser Teil vom propfen abgegangen. Muss am 24.1 wieder zum arzt. Bin gespannt wann der kleine Mann kommen mag bin heute bei 37+4

Top Diskussionen anzeigen