Aus Februar wurde Januar ­čśâ

    • (1) 16.01.19 - 17:42

      Nachdem ich heute morgen unsicher war, ob ich nun inkontinent werde oder Fruchtwasser verliere bin ich in den Kreissaal gefahren und um 14:13 Uhr hat unser kleines Wunder bei 37+1 Ssw das Licht der Welt erblickt. ET w├Ąre der 5.02. gewesen.
      Die kleine Hettie wiegt 2980 Gramm und ist 51cm gro├č.
      Alles hat wunderbar geklappt, nur leider wollte die Plazenta nicht kommen und musste nachher noch manuell entfernt werden.
      Jetzt kuscheln wir flei├čig.
      Liebe Gr├╝├če und euch allen eine wundersch├Âne Geburt!

      • (5) 16.01.19 - 17:54

        Herzlichen Gl├╝ckwunsch und eine ganz tolle Zeit ÔÖą´ŞĆalles Liebe euch!

        Herzlichen Gl├╝ckwunsch!!!!

        Das k├Ânnte Original meine Geschichte sein ­čśŹ ich habe am Sonntag an 37+0 unsere kleine Tochter geboren. ET w├Ąre der 03.02 gewesen.

        Mir ist auch die fruchtblase geplatzt und nach langem hin und her, hat sie dann am 13.01 um 5:25 mit 51cm und 304Gramm das Licht der Welt erblickt.

        Auch bei mir wollte sich die plazenta nicht l├Âsen und ich musste operiert werden.

        Ich w├╝nsche euch eine tolle Zeit ­čĺŚ

      Oh ja ­čĺť-lichen Gl├╝ckwunsch eine sch├Âne Kuschelzeit ich sehne mich auch nach unserem ├ťei und der Geburt mein ET w├Ąre der 07.02

      Oh wie sch├Ân ­čśŹ herzlichen Gl├╝ckwunsch und eine sch├Âne kennenlern ZeitÔŁĄ´ŞĆ

      Herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Geburt von Hetti :-) Ich w├╝nsche euch eine wundersch├Âne Kennenlern- und Kuschelzeit.

      Mein ET ist 1 Tag nach deinem am 6.2.

      Ich habe nach dem Entfernen des Pessars heute ein recht starkes Ziehen im Unterleib. Mal schauen wie es weitergeht. Der Kleine ist gestern tief ins Becken gerutscht, was brennende Schmerzen im Geb├Ąrmutterhals verursacht.

      Liebe Gr├╝sse
      Daniela mit Murmeli 37+0

Top Diskussionen anzeigen